HDMI Kabel – moderner Standard mit vielen Unterschieden

HDMI Kabel gelten als Standard, wenn es um die Übertragung von Audio-/Video-Signalen geht. Jeder Fernseher, DVD- oder Blu-Ray Player ist heute mit einem HDMI Anschluss ausgestattet und ersetzt damit den Anschlüsse wie SCART, S-Video oder Cinch. Zusätzlich ist die Verbindung zwischen anderen Geräten wie Laptops, Beamern oder Spielekonsolen durch die Einführung von HDMI deutlich einfacher geworden. Doch  HDMI ist nicht gleich HDMI. Mittlerweile gibt es jede Menge Unterschiede, die sich nicht nur auf die Länge des jeweiligen Kabels beziehen. Einen kleinen Überblick über HDMI kabel im Allgemeinen, die Unterschiede zwischen den verschiedenen Kabelsorten sowie einige Tipps zum HDMI Kabel kaufen, erhalten Sie im nachstehenden Ratgeber.

HDMI Kabel Test 2019

Wie findet die Signalübertragung mittels eines HDMI Kabels statt?

HDMI steht für die Abkürzung „High Definition Multimedia Interface“. Etabliert hat sich der HDMI Anschluss vor fast 20 Jahren. Ein solches Kabel ermöglicht die gemeinsame Übertragung von Audio- und Videosignalen ohne auf mehrere Kabel oder einen zusätzlichen Stecker zurückgreifen zu müssen. Bezeichnungen wie HDMI Kabel 2.0 (HDMI 2 Kabel),  HDMI Kabel 2.1 oder HDMI Kabel 4k beziehen sich in der Regel auf die jeweilige maximale Datenübertragungsrate des Kabels. Zur besseren Übersicht dient die nachstehende Tabelle:

KabelartMaximale Datenübertragungsrate
HDMI Kabel 1.23,96 Gbit/s oder 7,92 Gbit/s
HDMI Kabel 1.3 / HDMI 1.48,16 Gbit/s
HDMI Kabel 2.0 (HDMI 2 Kabel)14,4 Gbit/s
HDMI Kabel 2.138,4 Gbit/s
HDMI Kabel 4k4k bezieht immer auf die Bildauflösung. Wer also hochauflösend fernsehen, Filme schauen oder Videospiele spielen möchte, der muss sich nicht nur einen 4k Fernseher oder 4k Bildschirm zulegen, sondern auch ein entsprechendes HDMI Kabel gleich dazu. Denn nicht alle HDMI Kabel unterstützen in einem 4K Test die hohe Auflösung. Alternativ wäre auch ein HDMI High Speed Kabel möglich. Diese unterstützen in einem HDMI Kabel Test standardmäßig eine 4K Auflösung. Für eine gleichzeitig optimale Audioqualität ist mit einer Frequenz von mindestens 60 Hz gesorgt (HDMI Kabel 4K 60Hz, bzw. HDMI Kabel High Speed 60Hz).

Hinweis: Die Buchstabenkombination ARC steht in Verbindung mit einem HDMI Anschluss für einen „Audio Return Channel“. Dies bedeutet, dass der Bildschirm oder Fernseher Audiosignale nicht nur empfangen, sondern auch aussenden kann. Notwendig ist dies vor allem bei einem HDMI Kabel für PS4, einem HDMI Kabel für Receiver oder wenn Sie Musik von einem USB-Gerät über den Fernseher mit einem 5.1 Soundsystem hören möchten.

Verfügbare Längen von HDMI Kabeln

Neben der Unterscheidung der Datenübertragungsrate, gibt es HDMI Kabel in völlig unterschiedlichen Längen und können somit problemlos in jeder Wohnung verlegt werden. Zu den Standardlängen zählen unter anderem:

  • HDMI Kabel 0,5m
  • HDMI Kabel 1m
  • HDMI Kabel 2m
  • HDMI Kabel 3m
  • HDMI Kabel 5m
  • HDMI Kabel 10m
  • HDMI Kabel 15m

Weniger üblich sind Längen wie 4m, 7m oder 8m. Welche Länge Sie benötigen, entscheidet neben Ihrer Einrichtung auch die Art der Verwendung. Längen von 0,5 Meter bis 5 Meter sind für kleinere Räume völlig ausreichend, für einen größeren Raum oder das Verlegen eines HDMI Kabels von einem Raum in den anderen sind 10 Meter, 15 Meter oder sogar 20 Meter erforderlich.

Sind Sie bereits im Besitz von mehreren HDMI Kabel, so bieten verschiedene Hersteller eine Verlängerung an. Diese reichen ebenfalls von 0,5 Meter bis 20 Meter und sind nicht wesentlich teurer als die Kabel selbst. Das Verlängern ist in einem HDMI Kabel Vergleich genauso einfach wie das Verbinden zwischen Sender und Endgerät.

Hinweis 1: Wer hinter seinen Geräten nur sehr wenig Platz zur Verfügung hat, der kann auf ein HDMI Kabel mit Winkelstecker zurückgreifen. Ist das Kabel gewinkelt, bietet sich zudem der Vorteil, dass Kabelbrüche beim häufigen Hantieren oder Verlegen unwahrscheinlicher werden, sodass die Lebensdauer deutlich verlängert wird. Separat können Winkelstecker (90 Grad) für Preise von weniger als 5 Euro in dem einen oder anderen Online Shop erworben werden.

Hinweis 2: Die maximale Länge für eine optimale Signalübertragung liegt laut Lizenzbehörden bei 10 Metern. Danach empfiehlt sich, das Signal zusätzlich zu verstärken. Die gilt ebenfalls für HDMI Kabel 2.0, HDMI Kabel 2.1 oder HDMI Kabel 4K.

Vor- und Nachteile von HDMI Kabeln im Überblick

  • Vermeiden von mehreren Kabeln und Steckern
  • sehr gute Datenübertragungsrate
  • einfache Handhabung
  • hochauflösendes Bild und perfekte Akustik
  • große Auswahl
  • hochwertige HDMI Kabel können recht teuer sein
  • bei HDMI Kabel 10m oder länger ist ein Signalverstärker notwendig

Kein HDMI Anschluss am Gerät vorhanden?

Ist an einem Ihrer Geräte kein HDMI Anschluss vorhanden, so gibt es heute zahlreiche Adapter und Kabel mit zwei unterschiedlichen Steckern, die in jedem üblichen Elektronikshop erhältlich sind. Hierzu zählen beispielsweise:

  • HDMI VGA Kabel (Adapter)
  • HDMI Mini Displayport Kabel (Adapter)
  • HDMI Displayport Kabel (Adapter)
  • HDMI Adapter/ HDMI Kabel mit USB Anschluss (z.B. USB-C HDMI Kabel)
  • HDMI DVI Kabel (Adapter)
  • HDMI Kabel für Handy / Smartphone (Adapter)
  • HDMI Kabel für iPad (Adapter)
  • HDMI Kabel für iPhone (Adapter)

Zudem stehen Ihnen auch HDMI Y-Kabel zur Verfügung, mit denen Sie das Signal auf zwei Bildschirme oder Fernseher gleichzeitig übertragen können. Die genannten Kabel sind in einem HDMI Kabel Test ebenfalls in den üblichen Längen verfügbar (z.B. HDMI Kabel 1m, HDMI Kabel 2m, HDMI Kabel 3m, HDMI Kabel 5m, HDMI Kabel 15m).

Die besten HDMI Kabel im HDMI Kabel Vergleich

Ein gutes HDMI Kabel erhalten Sie von vielen unterschiedlichen Herstellern. In der Regel handelt es sich dabei um die üblichen Marken aus dem Elektronikbereich, deren Modelle in dem einen oder anderen HDMI Kabel Test in regelmäßigen Abständen als HDMI Kabel Testsieger hervorgehen. Zu diesen zählen unter anderem:

  • KabelDirekt
  • CSL
  • conecto
  • Snowkids
  • TUPower
  • AmazonBasics
  • GUARDIEN
  • deleyCON
  • Audioquest
  • HAMA
  • MutecPower
  • JAMEGA
  • Wireworld
  • PremiumTech
  • Oehlbach
  • Silvercrest

Das Angebot der genannten Marken ist zumeist recht breit. In der Regel sind die Stecker Gold und das Kabel schwarz oder weiß und gut isoliert. Zu flach und dünn sollten Sie Ihr Kabel ohnehin nicht auswählen, da es sonst recht schnell zu einem Kabelbruch kommen kann. Der Preis für ein bestes HDMI Kabel unterscheidet sich je nach Länge und Marke. Von zwischen 5 und 10 Euro für eine kurze Verbindung Laptop TV, bis hin zu einem High-End-Kabel mit einer Länge von 10 Metern für fast 100 Euro ist für fast jeden ein echter  HDMI Kabel Testsieger dabei. Ob lang oder kurz – ein HDMI Kabel günstig zu erwerben, ist definitiv möglich!

HDMI Kabel kaufen: Angebote im Internethandel nutzen

Wer sein HDMI Kabel günstig kaufen möchte, der sucht am besten in einem versierten Online Shop. Diskounter wie Aldi oder Lidl haben HDMI Kabel ohnehin nur selten im Angebot und auch in Filialen von Saturn oder Media Markt ist die Auswahl recht beschränkt. Um neben einem Preisvergleich auch die Unterschiede zwischen dem Angebot der verschiedenen Hersteller herauszufinden, bieten sich die Testberichte, Erfahrungen und die Empfehlung bisheriger Kunden an, die Sie direkt in den Rezensionen des jeweiligen Online Shops einsehen können. So finden Sie relativ schnell heraus, welches HDMI Kabel die beste Bewertung für Ihre Ansprüche erhalten hat. Da der Versand bei den meisten Onlinehändlern kostenlos angeboten wird, fallen im Vergleich zu einem Kauf im Direkthandel nur selten zusätzliche Kosten an.