Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Flachstecker – Optimal als Verlängerung & Adapter

Flachstecker Flachstecker gibt es in den verschiedensten Ausführungen, die zusätzliche Anschlussmöglichkeiten für andere Geräte zur Verfügung zu stellen. Beispielsweise ermöglichen ganze Flachstecker Verteiler, sogar bis zu 20 weitere Geräte anzuschließen, während abgewinkelte Flachstecker an den engsten Stellen zum Einsatz kommen können. Des weiteren gibt es Flachstecker mit der ein oder anderen nützlichen Zusatzfunktion wie dem Ein- und Ausschalter sowie weitere Ausstattungsmerkmale. Damit Sie die Unterschiede sowie Gemeinsamkeiten kennen und die richtige Kaufentscheidung für sich persönlich treffen können, geben wir Ihnen im Folgenden fürs Flachstecker günstig kaufen zahlreiche nützliche Infos mit auf den Weg.

Flachstecker Test 2019

Was ist ein Flachstecker?

Flachstecker Bei der großen Anzahl an Kabeln mit verschiedensten Steckern an deren Ende möchten wir zunächst erklären, was ein Flachstecker ist.

» Mehr Informationen

Wodurch zeichnet sich ein Flachstecker aus?

Rein optisch gesehen sind die Eigenschaften des Flachsteckers schnell erklärt:

  • Der Stecker ist flach bzw. schmal
  • Es existieren zwei Kontakte zum Einstecken in die Steckdose
  • Das Flachkabel hat eine Länge von maximal zwei Metern

Somit unterscheidet es sich von dem ansonsten häufig bekannten Schuko Stecker, der rund ist und drei Kontakte hat. Soviel zu den optischen Merkmalen. Doch neben dem optischen gibt es auch technische Unterschiede zwischen dem Flachstecker – auch Eurostecker genannt – und dem Schuko Stecker. Hier ist wichtig, dass ein Schuko Stecker wesentlich mehr Stromstärke zur Verfügung stellen kann als ein Flachstecker. Während ein Flachstecker bis zu 2,5 Ampere Stromstärke leiten kann, sind dies beim Schuko Stecker sogar bis zu 16 Ampere. Dadurch eignen sich Flachstecker eher für Geräte wie Radios und kleine Lampen, während beim Schuko Stecker sogar Staubsauger und weitere größere Geräte funktionieren.

Welche Subtypen von Flachsteckern gibt es?

Tatsächlich aber ist mit dem oberen Vergleich zwischen Schuko Stecker und Flachstecker nicht alles gesagt. Denn es gibt zahlreiche Abwandlungen sowie anderweitige Produkte in Zusammenhang mit Flachsteckern, die der Einfachheit halber ebenfalls einfach Flachstecker genannt werden. Damit Sie informiert sind, welche Produkte Ihnen unter dem Begriff Flachstecker bei Media Markt, Saturn, Conrad und in einem anderen Online Shop begegnen können, tragen wir Ihnen in der folgenden Tabelle die wichtigsten Subtypen zusammen:

» Mehr Informationen
Typ Aussehen Eigenschaften
Flachstecker Verteiler Ist eine Flachstecker Steckdosenleiste zum Anschluss mehrerer Geräte Bietet sehr viele Kapazitäten zum Anschluss anderer Geräte
Schraubbare Flachstecker Flachstecker zum Selbstanschließen & somit beim Kauf ohne Kabel Müssen selbst an den Flachstecker Verteiler angeschlossen und angelötet werden
Flachstecker Adapter Werden direkt in die Steckdose gesteckt und haben kein verlängerndes Kabel Erweiterung der Möglichkeiten zur Stromversorgung direkt an der Steckdose an der Wand
Flachstecker abgewinkelt Ist an der Stelle, wo er in die Steckdose kommt, in rechtem Winkel abgewinkelt Häufig in engen Stellen vorzufinden

Tipp: Insbesondere in Bauhäusern wie Toom, OBI, Hornbach, Bauhaus und Hagebau gibt es reichlich Angebote für Flachstecker, die man selbst an ein Kabel anlöten kann. Doch hier sollten insbesondere Laien vorsichtig sein, da solche Flachstecker meistens nach dem Anschrauben unisoliert sind oder schon beim Kauf keine Isolierung vorhanden ist. Dies erhöht das Risiko von Stromschäden, Bränden und lebensgefährlichen Verletzungen. Es empfiehlt sich also immer – etwas teurere Preise hin oder her – einen Flachstecker mit Kabel zu kaufen.

Wo kann man einen Flachstecker einsetzen?

Der Einsatzbereich eines Flachsteckers variiert je nach Subtyp, den Sie gerade kennengelernt haben. Damit Sie ein paar Beispiele und Eindrücke erhalten, liefern wir Ihnen im Folgenden eine Aufzählung mit den wichtigsten Bereichen:

» Mehr Informationen
Variante Hinweise
Flachstecker Verteiler Ein Flachstecker Verteiler eignet sich überall dort, wo mehrere Geräte angeschlossen werden müssen. Gängige Kapazitäten sind:

  • 3 fach
  • 4 fach
  • 6 fach
  • 8 fach
  • 10 fach
  • 12 fach
  • 20 fach

Es sind auch Flachstecker mit Schalter erhältlich. Denn da bei vielen angeschlossenen Geräten es lästig wäre, jedes einzeln vom Strom zu nehmen, ist das An- und Ausschalten per Schalter am Flachstecker Verteiler am einfachsten. Da es hierbei um den Anschluss vieler Geräte geht, liegt eine Flachstecker Schuko Kombination vor. Dies bedeutet, dass die Flachstecker Steckdosenleiste selbst zwar nur Plätze für Geräte mit Flachstecker enthält, dafür aber mit einem Schuko Stecker in die Steckdose gesteckt werden muss. Denn wie wir gelernt haben, ist nur ein Schuko Stecker in der Lage, hohe Stromstärken weiterzuleiten. Somit ist eine Flachstecker Schuko Kombi beim Flachstecker Verteiler Gang und Gebe.

Flachstecker Adapter Da sie keine Flachstecker Verlängerung enthalten, dienen sie lediglich der Erweiterung der Steckdosenplätze an der Wand. Hierzu werden sie in die Steckdose gesteckt und bieten nun mehr Anschlussmöglichkeiten für Geräte, die einen Flachstecker-Anschluss haben. Dies kann beispielsweise am PC förderlich sein, wenn Sie einerseits den PC, andererseits aber auch Drucker und Internetbox anschließen wollen und nur eine Steckdose an der Wand ist. Ein Adapter bietet Ihnen drei Anschlüsse an Stelle dieser Steckdose und verursacht keinen Kabelsalat. So können Sie komfortabel, PC, Drucker, Internet und WLAN nutzen.
Flachstecker abgewinkelt Wenn Sie einen solchen Flachstecker kaufen, profitieren Sie gleich zweifach. Denn zum einen macht diese Ausführung enge Stellen zugänglich wie in der Einbauküche die Ecke. Zum anderen jedoch sind Flachstecker dieser Art besonders resistent gegen Schädigungen am Kabelzug. Denn hier ziehen Sie nicht am Kabel, wenn Sie den Flachstecker rausziehen möchten, sondern gezwungenermaßen am Stecker selbst, was das Risiko von Schäden beträchtlich senkt. Somit resultieren hieraus besonders gute Flachstecker, die langlebig sind. Manko bleibt aber die geringe Stromstärke, wodurch sich ein solcher Flachstecker nur in Zusammenhang mit kleinen Küchen- oder aber Zimmergeräten nutzen lässt.

Welche Vor- & Nachteile bietet ein Flachstecker?

Abgeleitet von den bisher erläuterten Punkten kristallisiert sich herause, welche Vor- und Nachteile ein Flachstecker bietet. Bevor wir uns näher dem Kauf eines solchen Flachsteckers widmen, werfen wir einen Blick auf die Vor- und Nachteile.

  • sind sehr platzsparend
  • bieten beim Adapter für die Steckdose auch ohne zusätzliche Kabel weitere Steckdosenplätze
  • sind mit bis zu 20-fachen Steckdosenplätzen reichhaltig bestückt
  • eignen sich nur für Geräte mit wenig erforderlicher Stromstärke

Worauf ist beim Kauf eines Flachsteckers zu achten?

Sie haben bereits die verschiedenen Typen für Flachstecker kennengelernt. Doch abseits dieser Typenfrage gibt es beim Flachstecker kaufen noch einige weitere Aspekte zu beachten, die die richtige Kaufentscheidung prägen. Wie Sie die besten Flachstecker für Ihre Zwecke finden, definiert sich anhand folgender weiterer Kriterien:

» Mehr Informationen
  • Länge
  • Einsatzbereich
  • Anschlüsse
  • Farbe

Länge

Es gibt Flachstecker in verschiedenen Längen. Grundsätzlich sind Flachstecker niemals so lang wie Kabel mit Schuko Stecker, da sie über eine große Länge nicht über die Kapazitäten für eine hohe Stromkraft haben. Aber bereits mit einem Flachstecker 1m kann man in der Küche oder aber bei der Arbeitsplatte in der Werkstatt Nutzen erfahren. Hier müssen Sie schauen, wie die Gerätekonstellation bei Ihnen im individuellen Fall ist. Sollte der Flachstecker 1m zu kurz für Sie sein, dann haben Sie bis zum Flachstecker 5 m eine Alternative. Mit dem Flachstecker 5 m können Sie bereits das komplette Zimmer überbrücken.

Einsatzbereich

Da Flachstecker Verteiler und Co nur begrenzt bei Geräten mit hoher Leistung anwendbar sind, ist der Einsatzbereich wichtig. Sollten Sie beispielsweise für die Gartenarbeit oder für Arbeiten mit allgemein schweren Gerätschaften Flachstecker benötigen, dann sind ganz klar die Schuko Stecker eine Empfehlung. Alternativ könnten Sie sich Flachstecker aus Edelstahl für Arbeiten mit schweren Gerätschaften selbst zusammenstellen wie beispielsweise einen Flachstecker 230V. Doch hierbei ist – wie bereits erwähnt – enorme Vorsicht geboten. Insgesamt sollten sich an folgende Angebote nur Profis heranwagen:

  • Flachstecker 230V
  • Flachstecker 6,3 mm zum Zusammenschrauben
  • Flachstecker 2,8mm zum Zusammenschrauben

Anschlüsse

Da jeder Flachstecker für Steckdose eine andere Anzahl an Anschlüssen für weitere Geräte mit sich bringt, ist von vornherein auf die gewünschte Anzahl wert zu legen, damit sich auch alle Geräte anschließen lassen. Testberichte im Internet zeigen, dass es für einige berufliche Branchen sogar attraktive Zusammenstellungen wie beispielsweise das KFZ Flachstecker Set gibt. Hier wurde an alles notwendige gedacht und bei einem Kauf sollte es an nichts mangeln. Ein Preisvergleich beim Flachstecker Sortiment zeigt zugleich, dass solche Sets auch relativ günstig zum Versand in einem Online Shop erhältlich sind.

Farbe

Gängige Farben für Flachstecker sind heutzutage eher Schwarz und Weiß. Das ebenfalls noch erhältliche Braun ist meistens unbeliebt, da es altmodisch wirkt. So zeigen Erfahrungen im Internet, dass sämtliche Flachstecker Testsieger Schwarz und Weiß sind und bestätigen den Eindruck des altmodischen Braun. Allerdings gibt es auch die Farbe Rot, die im Zusammenhang mit Flachsteckern immer mehr an Beliebtheit gewinnt.

Hersteller & Marken: Welche Flachstecker sind besonders beliebt?

Ein Blick auf die Flachstecker Testsieger verschafft einen Eindruck von besonders kompetenten und gefragten Herstellern. Dabei kristallisieren sich allem voran folgende Anlaufstellen für beste Flachstecker heraus:

» Mehr Informationen
  • Brennenstuhl
  • Hama
  • Hulker

Dabei mach Brennenstuhl als der führende und zuverlässigste Hersteller auf sich aufmerksam. Möchten Sie hingegen Flachstecker günstig kaufen, dann ist Hama die bevorzugte Anlaufstelle. Trotz der geringeren Preise im Vergleich zu Brennenstuhl sind die Produkte isoliert und es mangelt bei Hama keineswegs an Sicherheit. Zu guter Letzt sei bei Hulker erwähnt, dass dieser Hersteller Ihnen viele interessante Flachstecker Schuko Kombinationen anbietet.

Fazit: Flachstecker als nützliche Helfer für kleine Anwendungsbereiche

Immer dann, wenn mehrere Geräte mit wenig fordernder Stromstärke angeschlossen werden sollen, sind Flachstecker eine gute Wahl. Die verschiedenen Typen und zahlreichen Angebote im Internet ermöglichen es, die käuflichen Produkte optimal an den eigenen Nutzungszweck anzupassen. Des weiteren erfüllen mit Ausnahme der selbst zusammenschraubbaren Flachstecker alle Produkte die höchsten Sicherheitsstandards. Somit spricht vieles für die nützlichen Helfer für die kleinen Anwendungsbereiche!

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (47 Bewertungen, Durchschnitt: 4,57 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen