Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

FPV Brillen – moderne Technik für mehr Entertainment

FPV BrillenZwischen Ihrem FPV Racer und Ihnen ist eine FPV Brille das Bindeglied für die Kommunikation untereinander. Sozusagen ist sie das Interface, die es Ihnen als Schnittstelle ermöglicht, in Ihre Drohne “einzusteigen”. Somit wird ein intensives Gefühl des Fliegens erzeugt. Für jeden FPV Fan ist die dazugehörige Brille der Einstieg in eine andere Welt. Die Bilder, die an die Brille gesendet werden, nehmen FPV Brille mit Kamera im Drohnen-Racer oder FPV-Flieger auf. Die wichtigsten Details und wo sie die besten FPV Brillen kaufen können erfahren Sie hier.

FPV Brille Test 2020

Dual- oder Single-Screen Brille?

FPV BrillenEine breite Auswahl solcher Brille FPV finden Sie mittlerweile auf dem Markt. Da ist es gar nicht so leicht, für einen Anfänger das passende Modell herauszufinden. Alle wichtigen technischen Daten einer Brille FPV bringen wir Ihnen hier näher, damit Sie die für sich richtige FPV Brille kaufen können.

» Mehr Informationen

Wer sich eine FPV Brille zulegen möchte, der steht schon aufgrund der unterschiedlichen Bauarten vor der ersten großen Frage. Hierbei unterscheidet man zwischen:

  • Single-Screen-Brille
  • Dual-Screen-Brille.

Ein großer Bildschirm ist in den Single-Screen-Brillen verbaut. Dieser ist im Regelfall auch mit einer vorgeschalteten Linse ausgestattet. Ein sehr intensives Gefühl entsteht aufgrund des großen Bildschirms. Sie haben das Gefühl, direkt inmitten des Geschehens zu stehen. Oftmals sind diese Brillen auch günstiger, dafür jedoch um einiges größer als die Dual-Screen-Brillen.

Eine Dual-Screen-Brille hat dagegen zwei Bildschirme. Einen eigenen Bildschirm bekommt dabei jedes Auge mit einer eigenen Linsenoptik. Gleich zwei Vorteile warten hier als Anwender auf Sie:

  1. Die getrennten Bildschirme erlauben Ihnen zum einen, Zusatzfunktionen wie das Abspielen von 3D Material.
  2. Pro Auge lassen sich auch die Bildeinstellung und die Ausrichtung der Linsen separat einstellen. Dadurch haben Sie eine bessere Anpassungsmöglichkeit an Ihr eigenes Gesicht.

Tipp: Dual-Screen-Brillen haben den Vorteil, dass für Brillenträger in der Regel spezielle Dioptrien-Einsätze pro Auge eingebaut werden können. Somit haben Sie in der Brille FPV auch direkt eine Sehstärkenkorrektur.

Analoges und digitales Übertragungssystem

Bei den meisten FPV Brillen stellt sich die Frage der Übertragungsart nicht. Standard im FPV Segment sind analoge Übertragung. Die Latenzzeiten (Bildvergrößerung) ist hierbei sehr gering. Das ist vor allem beim Racing extrem wichtig. Dafür sind die Bildqualitäten bei diesem System nicht so gut.

» Mehr Informationen

Vollständig digitale Systeme gibt es dagegen von DJI (digitales FPV – System) und Fatshark (Byte Frost). Für sehr niedrige Verzögerungszeiten sorgen hier neue Verfahren. Das Eingangssignal (ganz gleich ob digital oder analog) wird immer digital verarbeitet und auch digital in der Brille FPV dargestellt.

Diversity-Empfänger

Im VFP Bereich versteht man unter Diversity-Empfängern das Empfangssystem. Dieses arbeitet mit mehreren Antennen, damit die Signalqualität und die Reichweite des Systems verbessert werden kann. Interessant ist dies vor allem in Ländern wie Deutschland und der gesamten EU, da diese lediglich eine sehr geringe Sendeleistung auf dem 5,8 GHz Band zulassen.

» Mehr Informationen

Fliegen Sie in Umgebung mit vielen Hindernissen wie Häusern, Wänden, Bäumen und dergleichen, hilft Ihnen das Diversity-System dabei. Dazu sollten Sie, wenn möglich, eine Brille FPV kaufen, die einen optionalen Diversity FPV Empfänger verbaut hat. Zu einem späteren Zeitpunkt können Sie dann das FPV Headset noch immer hinzufügen.

Sollte die FPV Brille einen integriertem DVR haben oder nicht?

Ebenso sollten Sie sich Gedanken machen, ob Sie einen integrierten digital Videorecorder benötigen. Dieser kann das empfangene FPV Signal direkt in Ihrer Brille aufzeichnen. Dazu benötigen Sie eine Micro SD Karte mit einem gängigen Videoformat.

» Mehr Informationen

Zwar haben diese Videos bei einem analogen FPV Signal keine hohe Qualität, allerdings können Sie damit prima die eigenen Flüge analysieren. Oftmals sind die DVR – Aufzeichnung leider auch die einzige Möglichkeit, ein FPV-Racer wiederzufinden, der im hohen Gras oder über den Wald abgestürzt ist. Die Aufnahmen werden live erstellt. Auch ohne Drohne können Sie diese abrufen und in Ihrer Brille FPV direkt wiedergeben. Standard ist dies eigentlich ab dem Mittelklasse-Segment von FPV Brillen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Headtracking – Die Drohne folgt Ihren Blicken

Im Bereich der Drohnen ist das Headtracking an sich wenig von Bedeutung. Dagegen wird es im FPV Flugzeug Bereich sehr gerne genutzt. In der FPV Brille ist ein sogenannter Gyro-Sensor verbaut, der in der Lage ist, zu erkennen wann Sie Ihren Kopf bewegen.

» Mehr Informationen

Eine sogenannte Gimbal-Konstruktion, ist dann auf dem Flugzeug installiert. So lässt es sich mithilfe der FPV Kamera bewegen. Mit einer Kopfbewegung können Sie dann im Flug die Ausrichtung der Kamera verändern. Somit kann man sagen, dass die Kamera gewissermaßen Ihrem Blick folgen. Einen solchen Sender haben aber bisher die wenigsten FPV Brillen verbaut. Oft können Sie dies bei den vielen Modellen als optionales Modul nachinstallieren.

Vor- und Nachteile von FPV Brillen gegenüber Monitoren

  • das echte Gefühl, eine Drohne aus der Ego-Perspektive zu steuern, entsteht nur mit einer FPV Brille
  • Hindernisse sind früher erkennbar, durch schnellere Reaktionszeiten können Abstürze und Kollisionen verhindert werden
  • das Umgebungslicht ist bei der FPV Brille abgeschirmt. Auf Kontraste hat dies einen positiven Effekt und die Augen werden weniger beansprucht
  • je nach Modell sind FPV Brillen recht teuer
  • einen Monitor können mehrere Personen zeitgleich ansehen, eine FPV Brille nur einer

Ein Überblick über die beliebtesten FPV Brillen

Um Ihre Kaufentscheidung für Ihre neue FPV Brille zu erleichtern, haben wir für Sie einen genauen Überblick über die beliebtesten Brille FPV zusammengestellt. Somit können Sie diese direkt miteinander vergleichen und das für Sie passende Modell finden. Eine FPV Brille kaufen können Sie in einem Fachgeschäft oder auch im online Shop sowie bei Media Markt, Saturn oder Conrad. Wenn Sie online bestellen, sollten Sie eventuelle Kosten für den Versand berücksichtigen.

» Mehr Informationen

Die Preise können bei den einzelnen Händlern unterschiedlcih ausfallen, weshalb sich ein Preisvergleich immer lohnt. Mithilfe dieses kurzen Überblicks können Sie die beste FPV Brille verschiedener Hersteller finden und so auch die für sich passende FPV Brille kaufen.

Modell Screen-System Auflösung
ORQA FPV.One Dual 1280 x 960 (OLED)
Fat Shark HDO2 Dual 1280 x 960 (OLED)
Fat Shark HDO Dual 960 x 720 (OLED)
Fat Shark DOMINATOR V3 Dual 800 x 480 (TFT)
Fat Shark Attitude V5 Dual 640 x 400 (OLED)
DJI Goggles Dual 1920 × 1080
DJI Goggles RE Dual 1920 × 1080
DJI FPV-Goggles Dual 1440 × 810
Skyzone SKY02S V+ Dual 854 x 480
Skyzone SKY03O Dual 1024 x 768 (OLED)
Skyzone FPV Google Brille Dual 854 x 480

Fazit zu FPV Brillen

Wenn Sie auf der Suche nach einer FPV Brille sind, haben Sie nun einen kleinen Überblick über die gängigsten Modelle und deren Eigenschaften bekommen. In vielen Vergleichen in 2019 konnte die DJI Google RE als Testsieger hervorgehen, weshalb diese durchaus eine Überlegung wert ist. Zumal Sie auch preislich im annehmbaren Mittelfeld der FPV Brillen liegt.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
FPV Brillen – moderne Technik für mehr Entertainment
Loading...

Neuen Kommentar verfassen