Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Arbeitsplatzbrillen – entspannte Augen beim Arbeiten am Bildschirm

ArbeitsplatzbrillenMit Arbeitsplatzbrillen sind heutzutage nicht mehr die Schutzbrillen von Chemikern oder Pharmazeuten im Labor gemeint, sondern Computerbrillen, die das Arbeiten vor dem Bildschirm erleichtert und für die Augen angenehmer gestaltet. Besonders empfehlenswert ist eine Anschaffung also vor allem für Menschen, die Ihre Arbeitszeit hauptsächlich vor einem PC oder Laptop verbringen. Erfahren Sie nun mehr über die Funktion einer Arbeitsplatzbrille, weshalb eine solche Brille die Augen schonen kann und welche Hersteller eine Brille für PC Arbeit anbieten. Darüber hinaus erhalten Sie den einen oder anderen Tipp, wo Sie Ihre Bürobrille besonders günstig kaufen können.

Arbeitsplatzbrille Test 2019

Die unterschiedlichen Sehdistanzen im Alltag

ArbeitsplatzbrillenUm die Funktionsweise einer Bildschirmarbeitsplatzbrille zu verstehen, muss man sich zunächst mit den verschiedenen Sehdistanzen im Alltag und am Arbeitsplatz beschäftigen. Handarbeit, das Lesen der Zeitung oder das Schreiben per Hand finden zumeist in einer kurzen Distanz von etwa 30 cm Abstand zum Auge statt. Schauen wir während der Arbeit aus dem Fenster, so können sich unsere Augen mit einem Blick in die Ferne für einige Sekunden entspannen. Ein Computerbildschirm befindet sich in Bezug auf die Sehdistanz genau dazwischen. In der Regel ist der Bildschirm nämlich rund 50-80 cm von den Augen entfernt. Da vom Bildschirm Strahlung ausgeht, ist das Arbeiten mit weniger Abstand zum Bildschirm für die Augen sehr belastend. Nun sind normale Brillen vom Optiker für die Korrektur einer Sehschwäche auf die Distanz von 30 cm ausgerichtet und nicht auf den Abstand zwischen Augen und PC Bildschirm. Eine Bildschirmarbeitsplatzbrille hingegen ist auf die mittlere Distanz optimiert und damit schonend für die Augen. Augenprobleme wie trockene Augen oder eine Augenentzündung durch Überlastung oder häufiges Augenreiben können mit einer Bürobrille also ganz einfach vorgebeugt werden.

» Mehr Informationen

Für wen lohnt sich die Anschaffung einer Brille für Computer / Brille für Laptop?

Die Anschaffung einer Bildschirmarbeitsplatzbrille lohnt sich in erster Linie für Menschen, die eine Lese- oder Gleitsichtbrille tragen und einen Großteil Ihrer Arbeitszeit vor dem PC oder Laptop verbringen. Eine Lesebrille ist für die kurze Distanz ausgelegt und führt zu einem angestrengten Sehen auf den PC und eine herkömmliche Gleitsichtbrille ist neben den kurzen Distanzen auf die Fernsicht ausgelegt. Der Bereich der mittleren Distanz ist relativ klein gehalten, wodurch die optimale Distanz zum Bildschirm häufig schwer zu finden ist. Je nachdem, welche Brille mit Sehstärke Sie momentan tragen, kommt entweder eine Bürobrille mit Einstärkenglas oder eine Bürobrille mit Gleitsichtglas für Sie in Frage. In jedem Fall lohnt sich die Anschaffung für Menschen, die an (Alters-) Weitsichtigkeit mit oder ohne zusätzliche Sehschwäche, wie einer Kurzsichtigkeit, leiden.

» Mehr Informationen

Die Kosten übernimmt ggf. der Arbeitsgeber

Bevor Sie sich eine Brille für Bildschirmarbeit zulegen, sollten Sie sich darüber informieren, ob Ihr Arbeitgeber die Kosten übernimmt. Falls Sie beruflich auf den PC angewiesen sind und ohnehin eine Brille mit Sehstärke tragen, die jedoch nicht auf die mittlere Sehdistanz ausgerichtet ist, so haben Sie laut dem Arbeitsschutzgesetz ggf. ein Recht auf eine Kostenübernahme von Seiten des Arbeitgebers. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass die Brille für PC Arbeit von einem Augenarzt verordnet wurde. Erkundigen Sie sich bei Unsicherheiten einfach bei Ihrer Krankenkasse im entsprechenden Bundesland.

» Mehr Informationen

Hinweis: Falls Sie Ihre Brille für Computer / Brille für Laptop selbst zahlen mussten, dann bleibt Ihnen noch die Möglichkeit, die Kosten von der Steuer absetzen zu können.

Vor- und Nachteile von Arbeitsplatzbrillen im Überblick

  • schonend für die Augen
  • entspanntes Arbeiten vor dem Bildschirm möglich
  • keine unnatürliche Sitzhaltung (Vorbeugen von Halswirbelsäulenproblemen)
  • Kostenübernahme ggf. durch Arbeitgeber
  • ggf. zusätzliche Anschaffungskosten
  • Auswahl eingeschränkter als bei „normalen“ Lese- oder Gleitsichtbrillen

Hersteller von Arbeitsplatzbrillen im Vergleich

Zugegebenermaßen ist die Auswahl bei Arbeitsplatzbrillen längst nicht so groß wie bei herkömmlichen Lese- oder Gleitsichtbrillen. Dennoch stechen einige Hersteller in dem einen oder anderen Arbeitsplatzbrille Test immer wieder hervor und gelten laut den Erfahrungen und der Empfehlung bisheriger Nutzer als echte Arbeitsplatzbrillen Testsieger. Zu diesen Herstellern zählen unter anderem:

» Mehr Informationen
  • Duco
  • IZIPIZI
  • Prisma
  • magic-eyewear
  • infactory
  • Cyxus
  • KLIM
  • PROSPEK
  • Charles & Marie
  • my-spexx
  • GQUEEN

Einige der Arbeitsplatzbrillen Testsieger kommen zudem mit einer Besonderheit einher, die in der nachstehenden Tabelle ein wenig näher erläutert werden soll:

Marke Besonderheit
IZIPIZI IZIPIZI bietet in einem Arbeitsplatzbrille Test nicht nur schlichte Modelle für Damen und Herren, sondern auch kunterbunte Designbrillen für die Arbeit am Bildschirm. Wer seinem extrovertiertem Lebensstil treu bleiben möchte, der greift am besten zu dieser Marke.
Prisma Prisma bietet Wechselgläser in Form eines Clip-Ons an. Optimal für Brillenträger, die an Ihrer Brille hängen, sich die Arbeit vor dem Bildschirm aber dennoch erleichtern möchten. Zudem sind die meisten Modelle polarisiert und filtern zuverlässig das Blaulicht von Seiten des Bildschirms. Die Testberichte bisheriger Kunden sind fast durchweg positiv, wobei die Clip-Ons für sehr kleine Brillen eher weniger geeignet sind.
Duco Duco ist sicherlich eine der bekanntesten Marken in Sachen PC Brille. Nicht nur Menschen, die beruflich viel am Computer arbeiten müssen, sondern auch Gamer nutzen gerne eine Brille von Duco. Die Brillen dieses Herstellers sind ebenfalls häufig polarisiert und sorgen so für einen besseren Kontrast während der Zeit vor dem Bildschirm. Wechselgläser sind von Duco ebenfalls erhältlich.
magic-eyewear magic-eyewear bietet in einem Arbeitsplatzbrille Test Modelle im Retro-Design. Optimal also für Brillenträger, die Ihrem Vintage-Stil treu bleiben möchten oder auf der Suche nach einem i-Tüpfelchen für Ihr Outfit sind.

Arbeitsplatzbrillen sind verhältnismäßig billig. Zwischen 20 und 30 Euro ist ein Modell von Duco oder infactory durchaus erhältlich. Bei my-spexx sind die Arbeitsplatzbrillen mit einem Preis von durchschnittlich zwischen 130 und 160 Euro etwas teurer, wobei die Gläser mit der passenden Sehstärke im Preis inbegriffen sind. Eine Arbeitsplatzbrille günstig kaufen ist also bei jeder der genannten Marken möglich.

Hinweis: Sobald Sie Ihre beste Arbeitsplatzbrille gefunden haben und diese mit Sehstärke bestellen möchten, schauen Sie unbedingt auf Ihren Brillenpass oder lassen Sie sich einen solchen von einem Optiker oder Augenarzt erstellen.

Arbeitsplatzbrillen kaufen und Geld sparen: Online bestellen und Preisvergleich starten

Eine Arbeitsplatzbrille ist für Brillenträger in jedem Fall sinnvoll, um die Augen zu schonen und somit für ein entspanntes Arbeiten zu sorgen. Falls Sie Arbeitsplatzbrillen kaufen und den einen oder anderen Euro sparen möchten, empfiehlt sich der Blick in einen Online Shop. Hier ist die Auswahl deutlich größer als in den Filialen wie Saturn, Media Markt, Aldi oder Lidl und durch den zumeist kostenlosen Versand und einen regelmäßigen Sale, ist auch die beste Arbeitsplatzbrille nur selten teurer als im Direkthandel, zumal Ihr Arbeitsgeber die Kosten ggf. ohnehin übernimmt.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (90 Bewertungen, Durchschnitt: 4,47 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen