Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Monaurale Headsets – immer am Puls der Zeit

Monaurale HeadsetsMonaurale Headsets sind alle Headsets die nur auf einer Seite Lautsprecher haben. Diese Headsets sind ideal wenn man zugleich Informationen über das Headset erhält und auf seine Umgebung achten oder antworten muss. Dadurch bieten sie zwar keinen immersiven Sound, sind allerdings für Business und Alltag perfekt geeignet. Besonders für Arbeit im Callcenter oder als Telefonersatz kommen monaurale Headsets oft zum Einsatz. Für diese Anwendungsbereiche ist Tragekomfort entscheidend, im Folgenden soll ein Überblick über verschiedene Typen und Anwendungsbereiche gegeben werden.

Monaurales Headset Test 2020

Typen von Monauralen Headsets

Monaurale HeadsetsMonaurale Headsets gibt es im Großen und Ganzen in zwei Ausführungen, entweder On-Ear mit einem Rahmen der über den Kopf führt und hinter dem anderen Ohr ansetzt, oder In-Ear mit Befestigung an der Ohrmuschel.

» Mehr Informationen

Um zwischen den beiden Arten zu entscheiden muss man sich Gedanken über den hauptsächlichen Anwendungsbereich machen. Wenn man hauptsächlich am Telefon arbeitet und ein Headset in dieser Umgebung nicht negativ auffallen würde kann man problemlos ein On-Ear Headset tragen, welches bei vergleichbaren Preisen oft bessere Features bietet.

Das vielseitigere In-Ear Headset ist hingegen häufig teurer, da ausgeklügelte Technik nötig ist um die gleichen Funktionen in eine kleine Hülle zu verpacken. Außerdem wird das In-Ear Headset häufig in Alltagssituationen verwendet und muss daher auch bei lauten Umgebungsgeräuschen gute Tonqualität sowohl durch den Lautsprecher, als auch durch das Mikrofon bieten.

Zu diesem Zweck bieten monaurale Headsets oft aktive Geräuschunterdrückung für das Ohrstück und auch für das Mikrofon. Darüber hinaus ist auch die Konnektivität ein entscheidender Faktor. Ein gutes monaurales Headset lässt sich problemlos mit Festnetztelefonen, Computern oder Smartphones verbinden. Dennoch muss man auch darauf achten, dass sich die Verbindung leicht ändern lässt, so dass man einfach von einem Gerät zum anderen Wechseln kann. Produkte von führenden Marken wie z. B. Plantronics lassen sich oft mit mehreren Geräten gleichzeitig verbinden.

Variante Hinweise
On-Ear Headsets Die On-Ear Headsets besitzen oft ein längeres Mikrofon das sich für perfekte Sprachqualität justieren lässt. Diese Art Headset ist generell größer und bietet sich dort an wo das Headset nicht negativ auffällt
In-Ear Headset Im Gegensatz zu On-Ear Headsets sind moderne In-Ear Headsets praktisch immer Bluetooth Geräte und funktionieren ohne Kabel. Das Mikrofon ist kürzer und liegt direkt an der Wange an. Dadurch sind sie weniger auffällig und können auch im Alltag getragen werden um erreichbar zu bleiben.

Schließlich gibt es noch die Reichweite des Headsets zu bedenken. Headsets bieten häufig eine Basisstation mit besonderer Signalstärke die eine größere Reichweite als üblich ermöglicht. Hersteller werben mit 100m Reichweite und mehr.

Produktdaten im Reality-Check prüfen! Die Angaben über Akkulaufzeit oder Reichweite von Headsets sind oft optimistisch und entsprechen nicht den realen Gegebenheiten. Um Enttäuschung vorzubeugen lohnt es sich Erfahrungsberichte mit realen Anwendungstests zu lesen.

Neben diesen Faktoren die die Funktionalität des Headsets selbst anbelangen muss man sich zusätzlich Gedanken um die Umgebung machen in der man das Gerät benutzen möchte. Zum Beispiel stellt sich die Frage welche Software man benutzen möchte und ob das Headset Zusatzfunktionen wie Alexa, Google Assistent oder Siri direkt unterstützt.

Neben Audio Assistenten gibt es auch Headsets die speziell für eine Nutzung mit Skype oder Zoom ausgelegt sind, wenn man keine dieser Softwares oder die falsche Software benutzt zahlt man effektiv für Features die man nicht braucht. Es lohnt sich also schon beim Kauf über diese Faktoren nachzudenken.

Schließlich muss man sich auch über seine Mitmenschen Gedanken machen, so kann ein Headset mit Kontrollleuchte hilfreich sein um seine Kollegen wissen zu lassen, dass man gerade in einem Telefongespräch ist und nicht gestört werden möchte.

Auswahl und Kauf von monauralen Headsets

Die meisten der bisher genannten Faktoren kann man vor dem Kauf einfach recherchieren und durch Tests und Erfahrungsberichte vergleichen. Allerdings sollte man bei jeder Empfehlung auch individuelle Faktoren bedenken, dies ist besonders bei der Passform entscheidend.

» Mehr Informationen

Die meisten Headsets sind flexibel verstellbar, dennoch gibt es für jeden Geschmack bessere und schlechtere Headsets. Zum Glück bieten viele Händler heute die Gelegenheit ein Headset erstmal für ein paar Tage oder Wochen auszuprobieren. Solche Angebote finden sich besonders oft bei Online-Händlern häufig.

Selbst bei Headsets führender Marken wie z. B;

Können natürlich für Sie persönlich unpassend sein. Ob ein Headset gut passt, kann man durch Testberichte nur bedingt herausfinden, auch eine Anprobe im Laden bietet nur eine falsche Sicherheit, denn Probleme zeigen sich oft erst nach Stunden oder sogar Tagen.

Zunächst muss man also die wichtigsten Funktionen identifizieren und anschließend durch das Lesen von Testberichten die Zahl der in Frage kommenden Modelle einschränken. Schließlich kann man durch verschiedene Bewertungen einschränken welche Headsets wahrscheinlich am besten passen.

Bestellt man ein Headset von einem Online Versand-Händler kann man zudem noch den Preis vergleichen um das günstigste Angebot zu ergattern. Zuvor lohnt es sich die Rückgabe Garantie zu lesen, um sicherzustellen, dass man das Headset innerhalb einer gewissen Frist umtauschen oder zurückgeben kann, wenn es unerwarteter Weise doch nicht passt oder andere Probleme auftauchen.

Vor- und Nachteile monauraler Headsets

Im Gegensatz zu anderen Headsets bieten monaurale Headsets die Möglichkeit, immer erreichbar zu sein, ohne der Umwelt zu signalisieren, dass man nicht angesprochen werden möchte. In vielen Arbeitsumgebungen, aber auch im Alltag ist dies oft hilfreich. Ein monaurales Headset lohnt sich also nur, wenn man nicht komplett von Außengeräuschen isoliert werden möchte.

  • immer erreichbar
  • Telefon direkt am Ohr
  • beide Hände frei
  • angenehm zu tragen
  • Umgebungslärm auf einem Ohr
  • mitunter teuer

Lesen Sie jetzt weiter:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (66 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Monaurale Headsets – immer am Puls der Zeit
Loading...

Einen Kommentar schreiben