Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

AirPods – hochwertige Apple Kopfhörer

AirPodsDie sogenannten AirPods zählen mittlerweile zu den bekanntesten und beliebtesten Bluetooth-Kopfhörern von Apple. Apple AirPods gibt es mittlerweile in der 2. und 3. Generation, sodass neue Funktionen hinzugekommen sind. Doch welche AirPods sind besser? Diese Frage lässt sich nur beantworten, wenn Sie die Apple Kopfhörer im Detail in einem AirPods-Vergleich anschauen. Grundsätzlich befinden sich beide Modelle auf einem sehr hohen Niveau, sodass sie mit einem hochwertigen Hifi-Sound von sich überzeugen. Für Musik über Spotify oder YouTube, aber auch für Hörbücher oder zum Telefonieren eignen sich Apple AirPods sehr gut. Mit aktiver Geräuschunterdrückung, Bluetooth und guter Soundqualität haben andere Kunden gute Erfahrungen gemacht. Wenn Sie herausfinden wollen, welche AirPods sich für Sie eignen, schauen Sie sich eine AirPods Test an. Wir verraten Ihnen heute alle wichtige Kaufaspekte über die Apple Kopfhörer.

AirPods Test 2023

AirPods Test: Welche Aspekte überzeugen beim Kauf?

AirPodsIn einem AirPods Pro Test kam heraus, dass viele Käufer sich hochwertige Bluetooth-Kopfhörer wünschen. Günstige Preise mit Versand oder eine Aktion locken die Käufer an. Häufig wird dann ein Kompromiss gekauft, den Sie zuvor gar nicht ins Auge gefasst haben. Schauen Sie sich daher vor dem Kauf, einen Airpods Pro Test an, um das richtige Modell zu entdecken.

Vergleichen Sie verschiedene Bluetooth-Kopfhörer miteinander, damit Sie einen Eindruck von deren Qualität erhalten. Starten Sie im Online-Shop einen Preisvergleich, um zu wissen, welche Preise Sie bei den verschiedenen Modellen zu erwarten haben. Günstig kaufen können Sie bei Saturn oder Media Markt. Manchmal haben Sie auch das Glück, ein passendes Angebot für Ihr Wunschmodell zu finden.

Doch welche Kaufaspekte überzeugen bei AirPods? Schauen Sie sich die wichtigsten Kaufaspekte einmal an:

Funktion Erklärung
ANC Das aktive Noise Cancelling ist sehr gefragt. Lästige Umgebungsgeräusche werden unterdrückt, sodass Sie sich auf Ihre Musik oder Ihr Gespräch konzentrieren können. Darüber hinaus können Sie die Geräuschunterdrückung ausschalten. So nehmen Sie Ihre Umgebung wieder voll wahr. Bei den AirPods bietet der AirPods Max das ANC an.
Soundqualität Der Klang der AirPods ist sehr gut. Er eignet sich für jegliche Art von Musik, Sprache, Kino-Sound und Hörbücher. Darüber hinaus können Sie die Kopfhörer von Apple als Headset benutzen. Der Klang ist beim Telefonieren sehr gut. Höhen und Tiefen werden perfekt wiedergegeben. Der Bass kann individuell über die App eingestellt werden.
Design Ein angenehmes Tragegefühl, kein Drücken oder Einengen – bei den AirPods bekommen Sie genau das. Häufig müssen Sie sich bei den In-Ear-Kopfhörern von Apple erst an deren Sitz gewöhnen. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit ist der Sitz bequem.

Was ist der Unterschied zwischen AirPods 2 und AirPods 3?

Als die AirPods 1 auf den Markt kamen, revolutionieren Sie die Kopfhörer-Branche. In vielen Ohren steckten die Bluetooth-Kopfhörer und versorgten die Nutzer mit einem guten Sound. Anschließend folgte die 2. Generation der Bluetooth-Kopfhörer von Apple, die auch AirPods 2 genannt werden. Bei ihnen handelte es sich um klassische Bluetooth-Kopfhörer, die etwas größer und länger ausfallen als die AirPods 3. Die AirPods 2 besitzen eine Ladezeit von 30 Minuten, können fünf Stunden mit einer Aufladung im Einsatz sein und haben ein geringes Gewicht von gerade einmal vier Gramm.

Im Gegensatz zu den AirPods 2 bieten die AirPods 3 eine sechsstündige Wiedergabe mit einer Akkuladung, eine geringere Ladezeit von Hülle und AirPods und die gleiche Ladezeit wie die Kopfhörer der 2. Generation. Die Soundqualität wird bei den AirPods der 3. Generation als detailreicher und kraftvoller bezeichnet. Beide Modelle besitzen kein ANC, also keine aktive Geräuschunterdrückung. Das liegt zuletzt wahrscheinlich daran, dass es sich um In-Ear und nicht um Over-Ear-Kopfhörer handelt.

Doch ist eine Anschaffung wirklich sinnvoll und sind die teureren Modelle wirklich besser? Es kommt immer darauf an, was Sie von einem Bluetooth-Kopfhörer erwarten. Grundsätzlich sind Apple-Produkte oft teurer als Bluetooth-Kopfhörer anderer Marken. Wenn Sie aber ausschließlich Apple-Geräte nutzen, lohnt sich die Anschaffung.

Tipp: In einem AirPods Test wurde deutlich, dass die Apple-Kopfhörer auch mit Geräten anderer Hersteller gekoppelt werden können. Ausschlaggebend für die Funktionen ist die App, die sich jeder herunterladen kann. So können Sie viele Geräte mit dem Apple-Headset verbinden.

Unterschiede zwischen den AirPods: Sind AirPods Max wirklich besser?

Die AirPods Max gestalten sich anders als die AirPods der 2. und 3. Generation. Anders als die Vorgängermodelle handelt es sich dabei um Over-Ear- und nicht In-Ear-Modelle. Der AirPods Max ist also der erste Over-Ear-Kopfhörer von Apple. Dementsprechend unterstützt er die Funktion der aktiven Geräuschunterdrückung. Diese war bisher bei den Vorgängermodellen von Apple nicht möglich. Der Klang ist auch bei diesem Modell detailreich und voll. Der Bass überzeugt.

Das Design und die Verarbeitung sind hochwertig. Die AirPods Max sitzen mit dem gewebten Kopfband bequem am Kopf und engen nicht ein. Sie fühlen sich wertiger an als die In-Ear-Kopfhörer von Apple. Sie können mit Kabel oder kabellos benutzt werden, sodass sie für viele Geräte verwendet werden können. Am Kopfhörer selbst gibt es nur zwei Bedienelemente, sodass die Bedienung intuitiv verläuft. Per Drehregler lassen sich die Lautstärke und die Wiedergabe (Stopp/Start) einstellen. Am Druckknopf schalten Sie die Geräuschunterdrückung ein oder aus. So haben Sie die Kontrolle darüber, ob Sie Ihre Umgebung wahrnehmen oder ausblenden möchten.

Der Sound bei dem ohrenumschließenden Apple-Headset ist detailliert. Verschiedene Musikstile werden optimal abgebildet. Auch wenn Sie sich Sport, Hörbücher oder andere News aufs Smartphone streamen, ist die Sprache klar und deutlich. Besonders hervorzuheben ist das 3D-Audio, das für Kinosound geeignet ist. Es hüllt in die jeweilige Welt ein und fasziniert. Wenn Sie ein tolles Design gepaart mit einem grandiosen Soundsystem plus Noise Cancelling Ihr Eigen nennen wollen, entscheiden Sie sich AirPods zu kaufen. Bester Airpods ist mit Abstand der Over-Ear-Kopfhörer AirPods Max. Aber auch hier kommt es drauf an, was Sie von einem Bluetooth-Kopfhörer erwarten.

Unsere Empfehlung ist daher: Lesen Sie einen AirPods Pro Test und schauen Sie sich Erfahrungsberichte anderer Käufer an. Testen Sie verschiedene Neuheiten und Modelle. So können Sie sagen, welcher Kopfhörer für Sie gut oder schlecht ist. Vielleicht besitzt ein Kopfhörer der Konkurrenz besseres Zubehör oder es gibt gerade ein Angebot. Lassen Sie sich vom AirPods Testsieger inspirieren und starten Sie einen AirPods-Vergleich. So finden Sie bald heraus, welches Modell am meisten zu Ihnen passt.

Welche Vorteile und Nachteile haben AirPods Tests zufolge gegenüber anderen Bluetooth-Kopfhörern?

Soll ich mir wirklich ein Modell der Apple AirPods kaufen oder reicht ein Bluetooth-Kopfhörer einer anderen Marke nicht auch für meine Zwecke aus? Was kann der AirPods Testsieger, was andere Modelle nicht können? Wenn Sie sich diese Frage stellen, sollten Sie sich die Vor- und Nachteile einmal anschauen. Darüber hinaus lohnt es sich, bei Stiftung Warentest vorbeizuschauen und Testberichte zu lesen. Fassen Sie auch den Testsieger ins Auge, um einen Eindruck über die wichtigsten Funktionen bei Bluetooth-Kopfhörern zu bekommen. Folgende Vor- und Nachteile bieten die verschiedenen Modelle der AirPods:

  • stilvolles Design
  • hochwertiger Klang
  • einfach zu koppeln
  • können mit vielen Geräten verbunden werden
  • intuitive Handhabung
  • guter Sound
  • bequemer Tragekomfort
  • hohe Akkulaufzeit
  • hohe Standby-Zeiten
  • geringe Ladezeit
  • In-Ear und Over-Ear-Kopfhörer zu bekommen
  • 3D-Audio für Kino-Sound
  • aktives Noise Cancelling
  • verschiedene Modelle stehen zur Auswahl
  • günstige Varianten sind zu bekommen
  • teilweise hohe Preise
  • wenig Möglichkeiten zur Einstellung (App wird benötigt)
  • Nur begrenzt mit Android-Geräten kompatibel
  • ärgerlich, wenn ein AirPod verloren geht

Tipp: Schauen Sie sich in einem AirPods Test an, welche Android-Geräte mit den verschiedenen Modellen der AirPods gekoppelt werden können. Häufig sind es doch mehr Geräte als man denkt. Achten Sie dabei gezielt auf die Geräte, die Sie bereits besitzen. So wissen Sie direkt, ob die Bluetooth-Kopfhörer kompatibel sind oder nicht.

Relevante Fragen zu diesem Artikel

Welche Produkte empfehlen Sie in der Kategorie "AirPods"

Zur Zeit empfehlen wir Ihnen unter Headset.net folgende Modelle bzgl. "AirPods" bzw. küren diese als Testsieger nach Popularität:

Wie viel kosten die empfohlenen Modelle auf dieser Seite?

Das günstigste Produkt für "AirPods" auf Headset.net kostet ca. 142 Euro und das teuerste Produkt ca. 252 Euro. Der durchschnittliche Preis aller hier gezeigten Modelle beträgt laut Angebot ca. 197 Euro. Alle Online-Shops und Angebote finden Sie auf der jewiligen Produktdetailseite.

Top 4 AirPods im Test bzw. Vergleich 2023

In der folgenden Tabelle zeigen wir Ihnen die Top 4 vom AirPods Test 2023 von Headset.net.

AirPods - Experteneinschätzungen, Test oder Vergleich
TitelTyp(en)RezensionVor- und NachteileOnline-PreisZum Test
Apple Apple AirPods Pro der 1. Generation
Apple Apple AirPods Pro der 1. Generation Test
Airpods, In Ear Headset, In-Ear Headset4.5 Sterne
(sehr gut)
sehr gute Klangqualität, satte Bässe, klare Höhen, stabiler, fester Sitz, erfolgreiche Geräuschunterdrückung, gute Verarbeitung, lange Laufzeit, mit MagSafe Ladecase
um die 210 €» Details
Apple AirPods (3. Generation)
Apple AirPods (3. Generation) Test
Airpods, In Ear Headset, In-Ear Headset4.5 Sterne
(sehr gut)
hervorragende Klangqualität, satte Bässe, klare Höhen, gute Akkulaufzeit, Lightning Ladecase für bequeme Aufbewahrung, schnelles Aufladen
um die 185 €» Details
Apple irPods mit kabelgebundenem Ladecase
Apple irPods mit kabelgebundenem Ladecase Test
Airpods, In Ear Headset, In-Ear Headset4.5 Sterne
(sehr gut)
ausgezeichnete Klangqualität, satte Bässe, klare Höhen, kabellose Freiheit, automatische Erkennung , leistungsstarker H1-Chip, schnelles Laden
um die 142 €» Details
Apple AirPods Pro (2. Generation) ​​​​​​​mit MagSafe Ladecase
Apple AirPods Pro (2. Generation) ​​​​​​​mit MagSafe Ladecase Test
Airpods, In Ear Headset, In-Ear Headset5 Sterne
(sehr gut)
leicht und angenehm, inklusive MagSafe Ladecase, Modi Transparenz und Noice Cancelling, Hintergrundgeräusche und Wind werden gut heraus gefiltert. , hervorragende Klangqualität, gute Akkulaufzeit
um die 252 €» Details
Zuletzt aktualisiert am 28.09.2023

Lesen Sie jetzt weiter:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
AirPods – hochwertige Apple Kopfhörer
Loading...

Einen Kommentar schreiben