Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Meta Quest – VR-Brillen aus der Metaverse-Familie

Meta QuestUm die Idee des Metaverse umzusetzen, übernahm Facebook 2014 den Hersteller der VR-Brille Oculus und integrierte diesen in die Metaverse-Familie. Mit der Übernahme war es aber nicht getan. Die Oculus VR Brillen konnten in ihrem Originalzustand noch nicht als das Vorzeige Quest Headset angeboten werden. Daher musste das Quest Headset optimiert werden. Vor allem musste die Quest Brille benutzerfreundlicher werden und, zur Freude der Kunden, günstiger. Ziel war es, ein All-in-One VR-Headset anzubieten. Ansonsten gibt es zwischen der Oculus VR und der Meta Quest VR-Brille keine nennenswerten Unterschiede. Wesentliche Eigenschaften der Oculus Quest 2 entsprechen jenen der Meta Quest 2. Als nächstes Modell erschien Meta Quest Pro auf dem Markt und noch im Herbst 2023 soll Meta Quest 3 erscheinen. Die Oulus Rift wurde bereits eingestellt.

Meta Quest Test 2024

Meta Quest 2 oder Meta Quest Pro – welche ist Ihr Geld wert?

Meta QuestFür Gamer bietet der Markt viele VR-Brillen und die Modelle von Meta bieten grundsätzlich eine hohe Qualität, wie Sie anhand von Erfahrungen anderer Käufer und Erfahrungsberichte im Internet nachlesen können. Allerdings ist das Modell Meta Quest Pro zwei Jahre nach Meta Quest 2 erschienen und somit das jüngere Modell und verfügt über die modernere und vor allem bessere und teurere Technik, wie ein Meta Quest Test beider Modelle im Vergleich zeigt.

Das macht es Ihnen leichter, eine Entscheidung zu treffen. Allerdings ist die Meta Quest Pro auch deutlich kostspieliger als die Meta Quest 2, wie Testberichte immer wieder anmerken. Bevor Sie im Fachhandel bei

  • Media Markt
  • Saturn
  • Conrad
  • Online-Shop

auf die Suche nach einer Aktion oder einem Angebot gehen, lohnt es sich, dass Sie sich vorab eine Übersicht über die Unterschiede der verschiedenen Varianten verschaffen, zum Beispiel mit einem Meta Qest Vergleich. Hilfreich ist aber auch die eine oder andere Empfehlung anderer User oder ein Meta Quest Vergleich mit vergleichbaren Vergleichsergebnissen wie bei einem Testbericht von Stiftung Warentest.

Eigenschaften Beschreibung
Speicher
  • Quest 2: 6 GB Ram, 128 oder 256 GB
  • Quest Pro: 12 GB Ram, 256 GB
Prozessor
  • Quest 2: Qualcomm Snapdragon XR2
  • Quest Pro: Snapdragon XR2+ Qualcomm-Prozessor
Mixed Reality Mit Mixed Reality verschmelzen die virtuelle und die reale Welt miteinander. Beide Modelle beherrschen diese Technik. Dennoch gibt es einen kleinen Unterschied. Die Pro Quest Brille ist die professionellere von beiden, wurde aber auch für Business und Produktivität entwickelt. Mit dieser Variante sind intensivere Interaktionen aus digitaler und realer Welt möglich. Zum Beispiel können Texte und andere Informationen über das Quest Headset in die reale Welt projiziert werden. Den genauen Unterschied zeigt ein Meta Quest Vergleich beider Modelle.
Form und Design Zwei Jahre Altersunterschied machen sich auch beim Design bemerkbar. Die jüngere Variante, die Quest Pro, hat ein schlankeres Design und ist auch kleiner als die ältere Variante. Den Unterschied machen die sogenannten Pancake-Linsen aus, da sie kleiner sind und weniger Platz beanspruchen. Ein weiterer Bonus der Pro-Variante ist der Akku. Hier haben die Entwickler gelernt und ihn auf der Rückseite des Headsets platziert. Das wirkt optisch ästhetischer und sorgt außerdem für eine bessere Verteilung des Gewichts. Obwohl die Quest Pro mit 722 Gramm etwas mehr auf die Waage bringt als die Quest 2 mit 516 Gramm, ermöglicht das neue Design einen0 bequemeren und längeren Spielespaß.
Tracking Bei diesem Punkt hat die Quest Pro klar die Nase vorn. Denn gerade bei VR-Brillen spielt das Tracking eine wichtige Rolle. Über das Tracking des Körpers und der Umgebung werden wichtige Informationen an die Anwendung gesendet. Die gewährleisten zum Beispiel für eine sichere Umgebung. Während bei der Quest Pro Version über 10 über das gesamte Headset verteilte Kameras Umgebung, Gesichts- und Augentracking wahrnimmt, entfällt bei der Quest 2 das Tracking des Gesichts. Dadurch entfallen bei der Quest 2 einige Funktionen.
Auflösung Die Auflösung der beiden Modell-Varianten ist nahezu identisch. Bei der Quest 2 sind es 1832×1920 Pixel pro Auge und mit bis zu 120 Hz Bildwiederholrate. Die Quest Pro hat eine Auflösung von 1.920 x 1.800 Pixel pro Auge und eine Bildwiederholrate von 72 oder 90 Hz.
Dynamic Foveated Rendering Das Dynamic Foveated Rendering ermöglicht, eine bessere visuelle Qualität. Dazu wird das Eye-Tracking verwendet. Es wird nur jener Bereich hoch aufgelöst, den der Anwender fokussiert. Da die anderen Bereiche nicht hoch aufgelöst werden, wird die Arbeitslast des Headsets reduziert und der hoch aufgelöste Bereich scharf dargestellt. Dieser technische Unterschied macht sich zwar beim Kaufpreis bemerkbar, macht das Virtual-Reality-Headset pro aber auch zum Meta Quest Testsieger.

Die Vor- und Nachteile von Meta Quest 2 und Meta Quest 2 Pro auf einen Blick

Da beide Modelle unterschiedlich sind, lassen sie sich nicht einfach miteinander vergleichen. Daher lässt sich auch nicht mit einigen wenigen Worten feststellen, welche der beiden Varianten die beste Meta Quest Brille ist. Hier sind die Vor- und Nachteile der beiden Varianten nochmals in Stichpunkten übersichtlich dargestellt:

Meta Quest 2 Meta Quest Pro
  • günstiger
  • weniger Gewicht
  • größer
  • Headset weniger gut ausbalanciert
  • kein Gesichtstracking, weniger Kameras
  • kein Dynamic Foveated Rendering
  • kein Mixed Reality
  • weniger Arbeitsspeicher
  • schwächerer Prozessor
  • Headset gut ausbalanciert
  • mehr Kameras
  • Gesichtstracking
  • dynamic Foveated Rendering
  • Mixed Reality
  • mehr Arbeitsspeicher
  • stärkerer Prozessor
  • teurer
  • höheres Gewicht

Tipp: Selbstverständlich bietet die Quest Pro mit besserer technischer Ausstattung die bessere Performance, ist aber mehr für Kunden mit dem nötigen Kleingeld geeignet. Für herkömmliches Gaming macht auch die Quest 2 viel Spaß.

Lohnt sich das Warten auf die Meta Quest 3?

Meta Quest 3 soll 2023 auf den Markt kommen, aller Voraussicht nach im Herbst. Jedenfalls wird sie zu den Neuheiten des Jahres zählen. Nachdem im Internet mögliche Bilder des neuen Modells aufgetaucht sind, dürfte vor allem das Gehäuse der Meta Quest 3 schrumpfen. Wie viel sich bei der Technik ändert, ist bislang ungewiss. Ebenso wie der Preis. Es ist aber anzunehmen, dass sie als Nachfolgerin der Quest 2 nicht so teuer sein wird wie die Quest Pro. Schließlich soll die Oculus Quest 3 wie die Oculus Quest 2 auf den Massenmarkt abzielen und leistbar sein. Bislang gibt es aber nur den Meta Quest Test der Qest 2 und der Quest Pro und den daraus resultierenden hausinternen Meta Quest Testsieger.

Zubehör für Meta-Quest-Brillen

Was wären hochwertige VR-Brillen wie jene von Meta Quest ohne vielem praktischen Zubehör. Das reicht von Hardware bis zur Quest Software und Apps zum Download. Hier lohnt sich ein Blick in einen Online-Shop. Dort gibt es zum Beispiel als Meta Quest 2 Zubehör eine Meta Quest 2 Tasche, eine Ladestation, Controler inklusive Cable, ein Oculus Quest 2 Link-Kabel, Optikgeräte und einen Quest Spiele-Store.

Meta Quest Kaufen

Haben Sie die Entscheidung gefällt sich ein Meta Quest 2 Headset samt praktischem Oculus Quest 2 Case zu kaufen? Schließlich muss es ja nicht der teurere Meta Quest Testsieger Pro sein. Auch das kleinere Modell Quest 2 macht Spaß und erzielt in einem Meta Quest Vergleich mit VR-Brillen anderer Hersteller sehr gute Ergebnisse. Spaß macht es auch, beim Meta Quest Kaufen bares Geld zu sparen, zum Beispiel mit einem Vergleich der Preise im Online-Shop. Beim Preisvergleich sollen Sie aber darauf achten, ob die Kosten für den Versand inkludiert sind. Denn hier haben Online-Shops unterschiedliche Strategien. Wollen Sie auch etwas Zubehör, dann können Sie das gemeinsam mit Ihrem VR-Headset kaufen und so Geld beim Versand sparen. Am besten machen Sie sich eine Einkaufsliste. Damit vergessen Sie kein Kabel und anderes Zubehör und haben stets den Überblick über Ihre Ausgaben.

Relevante Fragen zu diesem Artikel

Welche Produkte empfehlen Sie in der Kategorie "Meta Quest"

Zur Zeit empfehlen wir Ihnen unter Headset.net folgende Modelle bzgl. "Meta Quest" bzw. küren diese als Testsieger nach Popularität:

Wie viel kosten die empfohlenen Modelle auf dieser Seite?

Das günstigste Produkt für "Meta Quest" auf Headset.net kostet ca. 10 Euro und das teuerste Produkt ca. 60 Euro. Der durchschnittliche Preis aller hier gezeigten Modelle beträgt laut Angebot ca. 29 Euro. Alle Online-Shops und Angebote finden Sie auf der jewiligen Produktdetailseite.

Top 6 Meta Quest im Test bzw. Vergleich 2024

In der folgenden Tabelle zeigen wir Ihnen die Top 6 vom Meta Quest Test 2024 von Headset.net.

Meta Quest - Experteneinschätzungen, Test oder Vergleich
TitelTyp(en)RezensionVor- und NachteileOnline-PreisZum Test
  AMVR Touch Controller Grip Cover QHS1 für Meta Quest 2
  AMVR Touch Controller Grip Cover QHS1 für Meta Quest 2 Test
Meta Quest4 Sterne
(gut)
kompatibel mit Quest 2, Quest 1 und Rift S, schützt vor Kratzern, Verschmutzungen und Stößen, hochwertiges Material , gute Verarbeitung, einfach zu montieren und zu entfernen
um die 17 €» Details
  SUPERUS Facial Interface für Oculus/Meta Quest 2
  SUPERUS Facial Interface für Oculus/Meta Quest 2 Test
Meta Quest4 Sterne
(gut)
bequeme, optimale Passform , lässt sich angenehm tragen, Schaumstoffpolster mit Kunstlerderbezug , leichte Reinigung, mit EVA Linsenschutz, faires Preis-Leistungs-Verhältnis
vereinzelt berichten Kunden von einem etwas schwerem Anbringen
um die 26 €» Details
  Timovo VR Augenmasken Schweißschutz für Meta Quest 2
  Timovo VR Augenmasken Schweißschutz für Meta Quest 2 Test
Meta Quest4 Sterne
(gut)
elastischer Stoff, doppelt genäht, super Anpassung möglich, effektiver Schweißschutz, 4er Pack, fairer Preis
anfänglich etwas eigenartiger Geruch
um die 19 €» Details
  DigiCharge VR Objektivschutz kompatibel mit Meta Quest 2
  DigiCharge VR Objektivschutz kompatibel mit Meta Quest 2 Test
Meta Quest4 Sterne
(gut)
hochwertige, weiche Qualität, atmungsaktive Eigenschaften, gute Stärke, einfache Reinigung, unbegrenzt wiederverwendbar, vernünftiger Preis
um die 10 €» Details
  Kiwi Design Facial Interface 6-in-1 Zubehör-Set
  Kiwi Design Facial Interface 6-in-1 Zubehör-Set Test
Meta Quest4 Sterne
(gut)
gute Materialqualität, weniger Hitze im Gesicht, gute Sonnenlichtisolation, keine beschlagenen Linsen, angenehmes Tragegefühl
Quest 2 braucht etwas Zeit für die Erkennung , Brille durch die Polster mitunter etwas eng an den Seiten
um die 40 €» Details
  NexiGo Ladestation für Quest 2
  NexiGo Ladestation für Quest 2 Test
Meta Quest4 Sterne
(gut)
ansprechende Optik, gute Funktionalität, clevere magnetische Steckverbindung , zuverlässiges Laden, stabiler Stand, faires Preis-Leistungs-Verhältnis
um die 60 €» Details
Zuletzt aktualisiert am 25.04.2024

Lesen Sie jetzt weiter:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (111 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Meta Quest – VR-Brillen aus der Metaverse-Familie
Loading...

Einen Kommentar schreiben