Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Wie kann man einen normalen Kopfhörer als Headset verwenden?

Auvisio HeadsetsHeutzutage beinhalten viele Kopfhörer – was zahlreichen Personen nicht bewusst ist – auch integrierte Mikrofone. Dabei spielt es keine Rolle, ob Bluetooth Kopfhörer, Over-Ear-Kopfhörer oder auch die ganz kleinen In-Ears, denen man es am wenigsten zutraut: Tatsächlich können überall Mikrofone integriert sein, die es ermöglichen, normale Kopfhörer als Headset zu nutzen. Dies ist sowohl am Smartphone beispielsweise für Telefonate, als auch am PC zum Spielen und für Videoaufnahmen nützlich. Zwar geht immer noch am PC nichts über ein hochwertiges Headset, doch wer bescheiden oder auf der Suche nach einer Übergangslösung ist, kann eventuell zu Kopfhörern greifen.

Woran erkenne ich, ob meine Kopfhörer ein integriertes Mikrofon haben?

Zuallererst gilt es, die Möglichkeit einer Nutzung als Headset zu überprüfen. Hierzu muss zwingend ein integriertes Mikrofon in den Kopfhörern vorhanden sein. Ob dies der Fall ist, können Sie auf folgenden Wegen erfahren:

» Mehr Informationen
  • Verpackung & Papiere: Falls Sie noch die Verpackung oder aber die Papiere zu ihren Kopfhörern haben, dann können Sie dort in den technischen Angaben nachsehen. Im Normalfall geben Hersteller einen Hinweis darauf, ob ein Mikrofon integriert ist.
  • Kopfhörer selbst: Mit einem dritten Ring am Stecker des Kopfhörers erkennen Sie, dass dieses vierpolig ist und ein Mikrofon enthält.
  • Trial & Error: Dieses Prinzip dürfte bekannt sein als „Probieren & Gucken“. Wenn Ihnen die ersten beiden Stichpunkte nicht helfen, dann probieren Sie einfach die Anleitung im nächsten Abschnitt aus und Sie werden merken, ob im Kopfhörer ein integriertes Mikrofon vorhanden ist oder nicht.

Wie funktioniert die Nutzung der Kopfhörer als Headset?

Sollten die Kopfhörer tatsächlich ein integriertes Mikrofon besitzen – was insbesondere bei heutigen Modellen keine Seltenheit ist – dann sind Sie Ihrem Ziel näher. Schließen Sie zunächst Ihre Kopfhörer am entsprechenden Eingang für Kopfhörer und Mikrofon am PC an. Es können nun zwei Hindernisse auftreten:

» Mehr Informationen
Hindernis Problem Lösung
Anzahl der Anschlüsse Wenn Kopfhörer und Mikrofon am PC je einen eigenen Anschluss haben, dann können Sie die Kopfhörer nur in einen beider Anschlüsse reinstecken Holen Sie sich einen Adapter, der beide Buchsen kombiniert und an den Sie Ihre Kopfhörer anschließen, um sie zum Hören und zum Sprechen zu benutzen
Wiedergabe nicht möglich Sollte die Wiedergabe nicht möglich sein oder das Mikrofon nicht funktionieren, dann können Sie dieses nicht nutzen Aktualisieren Sie die Treiber, sodass das Problem behoben wird

Sollten diese Hindernisse überwunden sein, steht einer einwandfreien Nutzung des Headsets im Prinzip nichts mehr im Wege:

  1. Nachdem die Kopfhörer angeschlossen sind, klicken Sie beim Lautsprechersymbol bei Windows unten mit Rechtsklick und wählen die Option „Aufnahmegeräte“ an.
  2. Dort wählen Sie die Option Mikrofon.
  3. Anschließend können Sie beliebige Einstellungen an Ihrem Mikrofon vornehmen und dieses, sollte es deaktiviert sein, aktivieren, damit die Nutzung als Headset beginnen kann.

Welche Vorteile haben Kopfhörer als Headset?

Neben der Kostenersparnis, die sich dadurch ergibt, dass Sie kein zusätzliches Headset kaufen müssen, haben Kopfhörer noch folgende Vorteile:

  • Einfachheit
  • geringer Aufwand
  • kürzere Kabel
  • leichteres Gewicht

Fazit: Auf einfachstem Wege zum Headset!

Als vorübergehende oder gar dauerhafte Lösung eignen sich Kopfhörer als Headset durchaus gut, wie sich bei einer Probe zeigt. Allerdings müssen Sie sich die Frage stellen – wenn Sie dies als dauerhafte Lösung anstreben – wo Sie Ihre Prioritäten setzen möchten.

» Mehr Informationen

Hinweis: Ist dies ein hochwertiges Klang- und Aufnahmeerlebnis, dann führt auf lange Sicht nichts an einem richtigen Headset vorbei.

Die Entscheidung liegt nun bei Ihnen. An Möglichkeiten mangelt es bei den heute grandios ausgestatteten Kopfhörern jedenfalls nicht.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen