Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Welche Gaming-Trends erwarten uns 2021?

Call of Duty HeadsetsIn den letzten Jahren hat sich mit Blick auf die Spieleentwicklung einiges getan. Neue Grafikrevolutionen und Sensortechniken machen das Spielen so realitätsgetreu wie nie. Streaming Boxen, Ortungsmöglichkeiten für Spieler und eine immer bessere Vernetzung verschiedener Endgeräte erlauben das Gamen an fast jedem Ort. Und was die Spielevielfalt angeht, hat sich gerade im Corona- und Gaming-Jahr 2020 ein neuer Rekord eingestellt. Was das für die Gaming-Trends 2021 bedeutet, verrät Ihnen der nachstehende Beitrag zum Thema.

Cloud-Gaming – weniger installieren, mehr zocken

Welche Gaming-Trends erwarten uns 2021?Gaming-Services zahlreicher Spielekonsolen und Streaming Boxen machen es schon seit geraumer Zeit vor: Das Spielen via Cloud-Gaming. Darunter versteht man Spielen von Computerspielen über einen externen Server. Man muss die Spiele also nicht mehr lokal auf dem Computer installieren, sondern lediglich seine Zugangsdaten eingeben und erhält dann alle Ton- und Videosignale direkt von den Servern des Spieleanbieters. Für die künftige Marktentwicklung relevant sein dürften hier insbesondere

» Mehr Informationen
  • GeForce Now von Nvidia,
  • Google Play Instant und Google Stadia von Google,
  • PlayStation Now von Sony
  • und xCloud von Microsoft.

Nvidias GeForce Now ist hierbei auch Teil der innovativen Streaming Box des Grafik- und Hardwareherstellers, Nvidia Shield. Diese wurde in Rezensionen wiederholt zur derzeit fortschrittlichsten TV-Box erklärt, weil sie erstmals professionell TV-, Audio- und Video-Streaming mit Cloud-Gaming kombinierte.

Sony und Microsoft dürften 2021 ebenfalls noch stärker in den Mittelpunkt des Cloud-Gaming rücken. Als Platzhirsche dominieren sie mit PlayStation und XBox schon jetzt den Markt für Konsolenspiele. Das hat zum Vorteil, dass Bemühungen zur Verbesserung des Spielservices gezielt in die Entwicklung neuer Gaming-Strategien gesteckt werden können. Cloud-Gaming mit Microsofts xCloud und Sonys PlayStation Now dürfte künftig also eine weitere Optimierung erfahren. Für Aufsehen in der Gamer Community sorgte 2020 außerdem die Ankündigung des Spieleherstellers EA, mit seinem Cloud-Gaming Service “Project Atlas” in die Testphase einzutreten.

Mobile Gaming – Spielen von überall und jederzeit

Google schickt 2021 mit Google Stadia und Google Play Instant zwar ebenfalls zwei Cloud-Gaming Services ins Rennen, die Nutzergemeinde hält sich hier aber noch sehr in Grenzen. Auch sind die wenigsten Spiele im Google Play Store auf den Service ausgelegt, was Googles Marktkonkurrenz vorerst noch relativ gering halten dürfte. Stattdessen punktet Google aber in Sachen Mobile Gaming, das Prognosen zufolge im Jahr 2021 ebenfalls deutlich stärkeren Zulauf erhalten dürfte. Dank einer Fülle an Spieletiteln im Google Play Store hat der Software Riese hier ganz klar die Nase vorn. Zusätzlich sorgen immer leistungsstärkere Handys mit ausreichend großen Screens inzwischen für ein immer besseres Spielerlebnis auf mobilen Endgeräten.

» Mehr Informationen

Beliebt ist Mobile Gaming vor allem bei Leuten, die viel unterwegs sind. Ob Pendler, Geschäftsreisende oder auch Schüler und Studenten mit langem Anfahrtsweg zur Bildungseinrichtung – dank Mobile Gaming wird die Fahrt- und Flugzeit wesentlich angenehmer. Außerdem spielen einige Gamer auch zu Hause gerne vom Handy. Ein entscheidender Nachteil von Mobile Gaming und auch Cloud-Gaming ist allerdings, dass sich die Spiele nur noch bedingt modifizieren lassen. Das dürfte vor allem begnadete Modder und Programmierer ärgern. Darüber hinaus ist die Auswahl an anspruchsvollen Cloud- und Mobilversionen zahlreicher Game Klassiker oft noch ausbaufähig. Es bedarf also noch etwas Arbeit, bis sich Call of Duty und Co. mit allen gewohnten Features auch vom Handy aus spielen lassen. Erste Betas und Prototypen gibt es aber schon.

Vor- und Nachteile von Cloud-Gaming und Mobile Gaming:

  • spart PC-Speicher durch ausbleibende Installationen
  • Spiele lassen sich auch von unterwegs aus spielen
  • Cloud-Abonnement reicht oftmals zur Freischaltung mehrerer Spieletitel
  • eingeschränkte Modifikationsmöglichkeiten für Modder
  • Mobilversionen von Spielen oft mit reduzierten Features
  • Augmented Reality – Die Fusion von Realität und Virtualität

Das Gaming-Konzept der Augmented Reality ist spätestens seit Pokémon Go eine gängige Option. Das Spiel reagiert auf die Bewegung des Gamers und nutzt GPS-Daten zur Generierung standortbasierter Spielinhalte. Das klappt auch mit anderen Spielkonzepten hervorragend, etwa wenn es um virtuelle Lernspiele mit Umgebungsdaten geht. Positiv zu bewerten ist an dieser Spieleneuerung, dass sie sehr individuelle Gaming-Inhalte für jede Altersgruppe erlaubt. Außerdem hilft die Weiterentwicklung der Augmented Reality auch bei der Optimierung eines weiteren Spieletrends.

Virtual Reality – Mehr als nur 3-D-Effekte

Eigentlich ist VR längst kein Novum mehr. VR-Brillen gibt es inzwischen von zahlreichen Anbietern und zu erschwinglichen Preisen. Außerdem sorgen Inhalte wie virtuelle Rundgänge, Filmsequenzen und Körpersensoren für eine stetige Ergänzung des VR-Layouts. Ein Spielebereich, der in besonderem Maße von den Errungenschaften der Virtual Reality profitiert, sind E-Sports. Dabei werden Körperbewegungen des Spielers durch entsprechende Gaming-Tools wie Tennisschläger, Fahrräder oder Fernbedienungen in ingame Bewegungen umgesetzt und an den Spielecharakter angepasst.

» Mehr Informationen

Die 3-D-Wirkung, die durch das Wechselspiel zwischen Bewegungssensorik und Spielegrafik entsteht, ist schon jetzt sehr ausgereift. Ergänzend dazu arbeiten Entwickler auch vermehrt an weiteren Sensorelementen wie Rotations- und Vibrationseffekten. 2021 könnte in diesem Zusammenhang ein paar echte Überraschungen für Spieler bereit halten. Höhensimulationen, wie sie in VR-Games wie Space Junkies, Final Assault oder Ace Combat 7 – Skies Unknown zu erleben sind, sorgen schon jetzt für etwas Kribbeln bei nicht schwindelfreien Zockern.

Tipp: Wer das volle Potenzial der Virtual Reality auskosten möchte, dem sind übrigens Profi-Geräte wie Oculus Rift oder PlayStation VR empfohlen. Für sie gibt es 2021 eine Vielzahl interessanter Spielinhalte, die Virtual Reality bester Qualität ins heimische Wohnzimmer bringen.

Die Spieloptionen 2021 für Augmented Reality und Virtual Reality

Variante Hinweise
Augmented Reality Lernspiele, interaktive Story-Games, Suchspiele
Virtual Reality Ego-Shooter, E-Sports, Strategiespiele, Story-Games

Der Glücksspielstaatsvertrag hat 2020 für hitzige Diskussionen gesorgt. Einige sehen zwielichtige Glücksspielseiten für ihren unlauteren Wettbewerb belohnt. Andere sind froh, dass ihre heiß geliebten Online Casinos jetzt nicht mehr illegal sind. Ungeachtet ethischer Prinzipien sind die Glücksspielcasinos des World Wide Web aber ein äußerst repräsentatives Beispiel dafür, was sich mit den Gaming-Trends 2021 alles machen lässt. Einerseits nutzen viele Online Casinos den trendigen Service des Cloud-Gaming. Andererseits sind sie einige der wenigen Games, die sich sowohl auf dem PC als auch auf der Konsole und dem Handy gleichermaßen gut ohne größere Qualitäts- und Funktionseinbußen spielen lassen.

» Mehr Informationen

Um Fair zu bleiben, Glücksspiele sind in ihren grafischen Anforderungen aber auch deutlich weniger anspruchsvoll als gehaltvolle MMOs, MMORPGs und Ego-Shooter. Dass da bei der Mobilversion keine Abstriche gemacht werden müssen, ist also nicht der außergewöhnlichen Expertise der Entwickler geschuldet, sondern einem insgesamt genügsameren Spielkonzept. Davon unbeeindruckt dürften Glücksspieler die nun endlich errungene Gesetzesfreiheit 2021 aber kräftig zum eigenen Vorteil nutzen. Ob das den persönlichen Finanzen langfristig guttun wird, steht auf einem anderen Blatt.

Tipp: Falls sie mit dem Gedanken spielen, 2021 unter die Online-Glücksritter zu gehen, sollten sie sich immer ein festes monatliches Budget setzen, um am virtuellen Casinotisch nicht ganz real pleite zu gehen.

Bildnachweise: Adobe Stock / Drobot Dean, Amazon / ASTRO Gaming

Lesen Sie jetzt weiter:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (39 Bewertungen, Durchschnitt: 4,33 von 5)
Welche Gaming-Trends erwarten uns 2021?
Loading...

Einen Kommentar schreiben