Test bzw. Überblick : No-Name AmazonBasics - Gaming-Headset

No-Name AmazonBasics - Gaming-Headset
  • Für Gamer
  • Schnäppchen

Experteneinschätzung

Mai 2019

(80 / 100)
gut
»zum Shop
  • Ton-Qualität

    60%
  • Tragekomfort / Verarbeitung

    80%
  • Ausstattung

    80%
  • Preis-Leistung

    100%

Mit dem AmazonBasics Gaming-Headset erwirbt man ein Einsteigermodell mit 40 mm-Treibern. Was das Produkt alles zu bieten und wie zufrieden die bisherigen Käufer des Modells sind, sollte mal ein Blick in die entsprechenden Kundenbewertungen auf dem Portal zeigen.

Ausstattung

Das Gaming-Headset gibt es in zwei verschiedenen Farbausführungen. So kann man das Produkt nicht nur im klassischen Schwarz erwerben, sondern auch als kontrastreichere Version mit roten Einsätzen, die für eine Akzentuierung sorgen. Natürlich soll aber auch bei diesem Basismodell der Tragekomfort nicht zu kurz kommen und deshalb hat Amazon das Produkt mit weichen sowie atmungsaktiven Ohrpolstern ausgestattet. Allerdings kommt auch im Bereich des Kopfbandes eine solche Polsterung vor. Die großen und direktionalen 40 mm-Treiber sollen für eine hohe Klangpräzision sorgen. Das Modell ist außerdem höchst biegsam und soll dadurch auch sehr robust daherkommen. Des Weiteren verfügt das Headset über eine Steuerungseinheit am Kabel. Über diese lässt sich nicht nur die Lautstärke regulieren, sondern ist es dort auch möglich, das Mikrofon stummzuschalten. Außerdem bietet das Mikrofon auch einen Windschutz. Mit einer Länge von 2 m dürfte das Kabel ordentlich lang ausfallen. Der Anschluss des Modells erfolgt mit dem USB-Stecker, der sich entsprechend am Ende des Kabels befindet. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Wie es sich für ein AmazonBasics-Produkt gehört, erscheint das Modell in einer schlichten Optik und ist eher dezent gehalten. Die roten Einsätze peppen das Ganze dabei aber noch mal ein wenig auf. Insgesamt macht das Modell qualitativ und auch optisch einen guten Eindruck und wirkt ordentlich verarbeitet. Die Kunden von Amazon loben in ihren Bewertungen auf dem Portal außerdem auch den guten Tragekomfort, der dazu beiträgt, dass das Headset auch nach mehreren Stunden noch nicht auf den Kopf drückt. Das Mikrofon sorgt derweil für eine klare und einwandfreie Stimmwiedergabe. Die Soundqualität selbst erscheint ganz passabel, ist aber eben dem Preislevel angepasst. Wir vergeben [wertung_nutzung] von 5 Sternen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 22 Euro im Online-Shop von Amazon. Bei einem solch niedrigen Preis gibt es an diesem natürlich nichts auszusetzen, wie wir meinen. Viel falsch machen kann man mit einem Kauf daher nicht. Wir vergeben 5 von 5 Sternen.

Fazit

Für Einsteiger ist das Headset durchaus gut geeignet. Verarbeitung und Materialqualität können überzeugen und auch das Mikrofon macht einen ordentlichen Job. Abstriche muss man jedoch bei der Soundqualität machen, die aber, gemessen am Preis, noch immer ganz ordentlich ist. Unter dem Strich kann man das Modell daher als Einsteiger oder als Ersatz guten Gewissens kaufen. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 10 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.1 Sterne vergeben.

No-Name AmazonBasics - Gaming-Headset Preisvergleich - günstig kaufen im Online Shop

    No-Name AmazonBasics - Gaming-Headset Headset - Datenblatt und technische Daten

    Marke
    No-Name
    Modell
    No-Name AmazonBasics - Gaming-Headset
    Preis
    ca. 21,99 Euro
    Bauart
    Muschelkopfhörer
    Übertragung
    kabelgebunden
    Frequenz
    20 - 20000 Hz
    Impedanz
    32 Ohm
    Schalldruck
    105 dB
    Kabellänge
    2 Meter
    Einschätzung
    4 von 5 Sternen von
    Typen
    Headset mit Lautstärkeregelung, PC kompatibel, PS3 kompatibel, Xbox 360 Headset
    Farbe/n
    schwarz

    No-Name AmazonBasics - Gaming-Headset Test - Meinungen, Erfahrungen und Kommentare

    Ähnliche Headsets: