Test: Tritton Trigger Headset

Tritton

Tritton Trigger

Tritton

  • Wurde speziell für die Xbox 360 konzipiert
  • SVM-Knopf für das Mischen der Stimme in die Sound vorhanden
  • Kann auch an Mobiltelefonen betrieben werden

Headset.net Urteil

Januar 2014

(80 / 100)
gut
»zum Shop
  • Ton-Qualität

    80%
  • Tragekomfort / Verarbeitung

    80%
  • Ausstattung

    80%
  • Preis-Leistung

    80%

Das Stereo-Headset Trigger aus dem Hause Tritton ist für die Xbox 360 konzipiert worden, liefert hier nicht nur einen tollen Sound, sondern offeriert auch interessante Features. So gibt es bspw. die Möglichkeit, dass die Chat- und Sprachlautstärke separat angepasst werden können. Zudem verfügt das Headset über ein ca. 40cm langes Kabel, durch das es sich auch mit einem MP3-Player oder Smartphone verbinden lässt.

Ton-Qualität

Das Trigger zeigte bei unserem Test gleich wo’s langgeht: Der Sound war druckvoll und klar, zudem waren die Teammitglieder sauber und direkt zu verstehen. Sowohl beim Spielsound als auch beim Voicechat zeigte der Tritton nicht wirklich Schwächen. Erwähnenswert ist auch der SVM-Knopf, denn beim Drücken dieses mischt das Headset die eigene Stimme in die Sound, daraufhin hört man sich selbst und spricht leiser. Angesichts der Preisklasse lässt dieses Modell kaum Wünsche offen, daher vergeben wir 4 von 5 Sternen.

Tragekomfort und Verarbeitung

Das Trigger hat einen gepolsterten, einstellbaren Kopfbügel, der um bis zu 3 cm pro Seite verlängert werden kann. Daher sollte auch der größte Kopf unter das ansonsten sehr bequeme Headset passen. Gut gefallen haben uns auch die weichen und biegsamen Ohrmuscheln. Optisch macht das Tritton einen guten Eindruck, wirkt stylish und hochwertig. Mängel oder Schwachstellen konnten wir bei unserem Test keine ausmachen, daher waren wir mit dem Gezeigten zufrieden. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Lieferumfang und Besonderheiten

Zum Lieferumfang gehört das Headset inkl. Audioregler mit Breakaway, ein analoger Audioadapter und ein Headset-Anschlusskabel. Das Besondere beim Tritton ist die Ausrichtung auf die Xbox 360. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man das Trigger für 25 Euro im Online-Shop von Amazon. Der Preis ist angemessen, da es sich hier um ein wirklich durchdachtes Produkt handelt. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Wer mit dem werksseitigen Headset der Xbox 360 nicht zufrieden ist, der sollte sich das Tritton einmal genauer anschauen. Bei unserem Test überzeugte das Trigger mit einem ansprechenden Sound, vielen Extras und einem guten Sitz. Wir vergeben insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 93 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.1 Sterne vergeben.

Tritton Trigger Preisvergleich - günstig kaufen im Online Shop

    Tritton Trigger Headset - Datenblatt und technische Daten

    Marke
    Tritton
    Modell
    Tritton Trigger
    Preis
    ca. 24,99 Euro
    Bauart
    Muschelkopfhörer
    Bauform
    geschlossen
    Übertragung
    kabelgebunden
    Frequenz
    keine Angabe
    Impedanz
    keine Angabe
    Schalldruck
    keine Angabe
    Kabellänge
    4,27 Meter
    Wertung
    4 von 5 Sternen im Test von
    Typen
    Headset mit Lautstärkeregelung, Noise Cancelling Headset, Xbox 360 Headset
    Farbe/n
    schwarz

    Tritton Trigger Test - Meinungen, Erfahrungen und Kommentare zum Testbericht

    Ähnliche Headsets im Test: