Telefonieren im Auto – so ist es legal

Das Telefonieren im Auto mit dem Handy ist grundsätzlich verboten. Wer dabei erwischt wird, zahlt ein Bußgeld von 40 Euro und riskiert einen Punkt in Flensburg. Noch schlimmer kommt es, wenn man während des Telefonierens einen Unfall verursacht. Denn dann erlischt der Versicherungsschutz, weil dem Versicherten Fahrlässigkeit vorgeworfen werden kann. Allerdings ist das Telefonieren im Auto unter bestimmten Umständen ganz legal. Diese Möglichkeiten gibt es.

Telefonat im AutoSie können im Auto auch ohne Headset oder Freisprechanlage telefonieren. Dazu müssen Sie jedoch auf einen Parkplatz fahren und den Motor ausschalten. Dieser Tipp ist tatsächlich ernst gemeint, denn Autofahrer sind über diesen Punkt mitunter verunsichert. Doch die Rechtslage ist hier eindeutig: Bei ausgeschaltetem Motor dürfen Sie mit dem Handy telefonieren, aber nur auf einem Parkplatz oder auf einem Privatgelände, sofern Sie sich dort aufhalten dürfen. Sobald Sie am Straßenverkehr teilnehmen (zum Beispiel beim Warten an einer Ampel oder einem Bahnübergang), ist das Telefonieren mit dem Handy verboten, egal ob der Motor läuft oder nicht.

Mit einem Headset im Auto telefonieren

Mit einem Headset dürfen Sie im Auto auch während der Fahrt telefonieren. Denn mit einem Headset haben Sie die Hände frei und erfüllen somit die Vorschriften der Straßenverkehrsordnung. Dabei ist es egal, ob Sie Ihr Headset per Kabel oder Bluetooth an Ihr Handy anschließen. Auch wenn Sie auf diese Weise völlig legal telefonieren können, sollten Sie dabei die Gefahr der Ablenkung nicht unterschätzen. Zum einen ist durch die Ablenkung die Konzentration auf den Straßenverkehr nicht mehr vollständig gegeben. Zum anderen werden beim Telefonieren mit dem Headset mitunter Verkehrsgeräusche überhört. Das Hören spielt beim Autofahren tatsächlich eine große Rolle und ist für die Sicherheit im Straßenverkehr wichtig. Diese Gefahr können Sie aber minimieren, indem Sie nur ein einseitiges Headset verwenden. So können Sie mit dem einen Ohr Ihrem Gesprächspartner zuhören und mit dem anderen den Geräuschen des Straßenverkehrs folgen.

Über eine Freisprechanlage telefonieren

Wenn Ihr Auto bereits mit einer Freisprechanlage ausgestattet ist, haben Sie Glück. Andernfalls ist es aber auch möglich, eine solche Anlage nachträglich zu installieren. Die Freisprechanlage gilt als die komfortabelste Möglichkeit, während der Fahrt zu telefonieren. Je nach Modell befinden sich die Bedienelemente direkt am Lenkrad oder auch an der Sonnenblende. Darüber hinaus lassen sich heutige Smartphones über die Freisprechanlage ganz bequem per Sprachsteuerung bedienen, wobei diese Möglichkeit auch mit einem Headset gegeben ist.

Der wichtigste Vorteil der Freisprechanlage liegt sicher darin, dass die Geräusche des Straßenverkehrs beim Telefonieren ungemindert wahrgenommen werden können. Doch im Vergleich zum Headset hat diese Lösung auch Nachteile. Denn da das Mikrofon nicht in unmittelbarer Nähe zum Mund sitzt, werden die Umgebungsgeräusche schlechter oder gar nicht gefiltert. Die Sprachqualität ist daher beim Telefonieren über die Freisprechanlage normalerweise schlechter als über ein Headset.

Ähnliche Ratgeber

  • Wackelkontakt beim Headset reparieren – so geht‘s mit einfachen Mitteln

    Während ein Wackelkontakt bei einem Kopfhörer schon sehr ärgerlich ist, weil der Musikgenuss getrübt wird, ist das Problem bei einem Headset noch schlimmer. Denn wer das Headset zum Beispiel zum Telefonieren über Skype oder für eine Spracherkennungssoftware verwendet, hat bei einem Wackelkontakt ein ernstes Problem. Der Gesprächspartner kann mitunter nichts mehr verstehen und die Spracherkennungssoftware […] Weiterlesen →

  • Kostenlos über den PC telefonieren – so geht’s mit Headset und Skype

    Das Telefonieren über den PC gehört längst zu unserem Alltag. Tatsächlich hat diese Form der Kommunikation gegenüber dem normalen Festnetztelefon oder dem Handy zahlreiche Vorteile. Zum einen ist das Telefonat über Skype völlig kostenlos, zum anderen kann man auch ein Video hinzu schalten und den Gesprächspartner sogar vis-a-vis sehen. Alles was Sie dazu benötigen ist […] Weiterlesen →