Razer Headsets – getestet von echten Gaming-Profis

RazerDer kalifornische Ort San Diego mag vielleicht nicht bei jedem deutschen Verbraucher eine direkte Assoziation zur Welt der Computer-Games und Konsolen-Spiele erwecken. Dennoch gehört die Stadt spätestens seit dem Jahr 1998 zur ersten Riege der Orte, aus denen Produkte stammen, die auch im deutschsprachigen Raum so manchem Gaming-Anhänger das Leben deutlich leichter machen. Gemeint sind damit vor allem die Headsets Marke „Razer“. Federführend verantwortlich für die Gründung des Unternehmens war damals Robert Krakoff, der heutige Präsident. Man selbst zählt sich inzwischen zu den führenden Herstellern von Produkten aus dem Spielesektor. Schon zu Beginn der Unternehmensgeschichte kam der Kooperation mit Spiele-Profis eine gewichtige Rolle bei der Entwicklung der neuesten Razer Headsets zu.

Razer Headset Test 2016

Ergebnisse 1 - 5 von 5

Man legt Wert auf eigene Entwicklung

Dabei gab und gibt es einen wesentlichen Unterschied zu anderen Vertretern. Und zwar hält man sich mit Eigenlob nicht zurück. Der Hersteller Razer, der längst auch ein Büro in der Elbmetropole Hamburg unterhält, betont, dass man nicht weniger als der beste Partner für die Gamer-Branche sein wollte. Zu diesem Zweck arbeitet man bei der technischen wie optischen Gestaltung der Razer Headsets mit einigen der besten Gamer unserer Zeit überhaupt zusammen. Außerdem betreibt man eigene Forschungszentren, um dem Fortschritt auf die Sprünge zu helfen. Die Spiele-Experten testen die Headsets aus dem Hause Razer später auf Herz und Nieren. Nur was wirklich überzeugt, kommt später in den internationalen Handel.

Erleben Sie Musik mit dem Razer Headset nochmals neu!

Das Feedback der Tester ist also das Fundament dafür, dass auch Sie später als Käufer eines Razer Headsets rundum zufrieden sein können! Welche der Razer Headsets im jeweiligen Fall eine angemessene Alternative ist, entnehmen Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit den Testberichten unseres Portals headset.net. Vor allem Mitglieder der so genannten „eSports-Bewegung“ sind auf leicht bedienbares Equipment angewiesen, das auch im härtesten Spiele-Einsatz zuverlässig seinen Dienst tut. Neben reinen Razer Headsets für PC und Konsolen bietet der Hersteller auch Modelle, die sowohl beim Spielen als auch Musikhören gute Klangeigenschaften garantieren. So manches Headset besticht vor allem durch poppige Designs mit knalligen Farben, die vermutlich gerade bei jüngeren Gamern auf Gegenliebe stoßen werden.

Amazon: alle Razer Headsets vergleichen!

Eine bequeme Passform und gute Mikrofon-Qualität attestieren die Testberichte im Grunde allen Razer Headsets. Einige Produkte des Unternehmens aus Kalifornien sind gar mit einer Kabelfernbedienung für größtmöglichen Bedienkomfort ausgestattet, wie Ihnen auch die Produktpräsentationen beim headset.net-Partner Amazon vor Augen führen. Ein Vorzug der Bestellung im bekannten Online-Shop: das 30-tägige Rückgaberecht. Man weiß ja nie! Noch interessanter für viele Amazon-Käufer, die Razer Headsets bestellen ist die versandkostenfreie Lieferung ab einem Bestellwert von 29 Euro. Oder mehr – natürlich! Wählen Sie noch heute den Razer-Testsieger unter den neuesten Headsets aus!